By Erin Holloway

10 Kinderbücher von Schwarzen und Afro-Latinx-Autoren

afro-latinx-kinderbücher

Bilder: Amazon


Afro-Latinx Geschichten schaffen es nicht oft in den Mainstream und weniger in die Kinderliteratur, also wollten wir diese Geschichten für und von Afro-Latinx- und schwarzen Schriftstellern feiern. Zu den am häufigsten vorkommenden Themen in diesen Büchern gehört die Demontage der Idee von schlechtes Haar , hebt die Schönheit dunkler Haut hervor und vermittelt Selbstvertrauen en los chiquitos. Bei einigen dieser Bücher dreht sich alles um Spaß und Familie, während andere Themen wie Rassen auf eine Weise angehen, die kleine Kinder verstehen können. Lesen Sie weiter, um 10 Bücher zu entdecken, die es wert sind, mit den Kindern in Ihrem Leben geteilt zu werden.

Gelöscht von Lupita Nyong’o

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Lupita Nyong'o (@lupitanyongo)

Das erste Kinderbuch der Oscar-prämierten Schauspielerin Lupita Nyong’o Gelöscht ist eine kraftvolle Geschichte über Kolorismus und Selbstwertgefühl. Die Schauspielerin, die in Mexiko geboren wurde und sich als kenianisch-mexikanische Frau identifiziert, sagte gegenüber dem BNKids-Blog, dass ihre Mutter ein Lichtblick für mich ist und war, und dass sie mein ganzes Leben lang immer wieder den Glauben bekräftigt hat, dass Schönheit von innen kommt. Jedoch, Die Verbreitung des Kolorismus war schwer zu ignorieren. Der New York Times Bestseller ist eine Ode an dunkle Haut mit wunderschönen Illustrationen, die dazu passen, und herzlichen Wahrheiten, die aus ihrer eigenen Erfahrung stammen, als sie aufwuchs.

Schlechtes Haar existiert nicht! Von Sulma Arzu-Brown

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von William Garcia-Medina (@boardgamesandbooks)

Die Garifuna-Autorin Sulma Arzu-Brown schrieb Schlechtes Haar existiert nicht nachdem der Babysitter ihrer damals dreijährigen Tochter sagte, sie habe Pelo Malo. Dieser Kommentar führte sie zu einer Mission, diesen Glauben, der in der afro-lateinamerikanischen und afroamerikanischen Kultur verbreitet ist, durch dieses Bilderbuch zu zerstreuen. Das Buch ist ein Werkzeug der kulturellen Solidarität und ein Werkzeug der Ermächtigung für alle unsere kleinen Mädchen, sagte Arzu-Brown gegenüber NBC. Der Begriff „Bad Hair“ oder „Pelo Malo“ trennen beide Gemeinschaften und Familie und können zu einem geringen Selbstwertgefühl beitragen. Die Geschichte beleuchtet verschiedene Arten von Haaren und fällt jedes Mal auf eine einfache Wahrheit zurück: pelo malo no existe!

Ich bin genug von Grace Byers

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Grace Byers (@ladygracebyers)


Die kaymanisch-amerikanische Schauspielerin Grace Byers ist bekannt für ihre Arbeit an Reich sondern ihr meistverkauftes Kinderbuch Ich bin genug ist ein Beweis für ihre Storytelling-Fähigkeiten. Inspiriert von dem Wunsch, junge Leser zu stärken, nachdem sie als Kind Mobbing erlitten haben, dreht sich in Byers‘ Geschichte alles darum, alles anzunehmen, was Sie zu dem macht, was Sie sind. Wie die Bäume bin ich hier, um zu wachsen. Wie die Berge schreibt sie hier, um zu stehen, neben wunderschönen Illustrationen von afroamerikanischen Künstlern Keturah A. Bobo .

Meine Füße lachen von Lisette Norman

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Latinegras (@latinegraslove)

Sadie ist ein 8-jähriges dominikanisch-amerikanisches Mädchen, das ihre Familie, ihr Haar und ihre lachenden Füße liebt, über die sie in dieser Sammlung von 16 Gedichten spricht Lisette Norman in Meine Füße lachen . Sie lebt mit ihrer Mutter und ihrer Schwester in Harlem im Haus ihrer Abuela, daher spiegeln die Gedichte ihr Leben wider, von „Heaven is Where Grandma Lives“ über „Tooth Fairy“ bis hin zu „Something About My Hair“. Norman, der ebenfalls dominikanischer Abstammung ist, verwendet lyrische Gedichte, um die Welt durch Sadies Augen mit Zeilen wie „If you comb it straight and pull it tight, / I’m fear my hair can’t sing“ zum Leben zu erwecken.

Inselgeboren von Junot Diaz

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Books & Books geteilter Beitrag (@booksandbooks)

Inselgeboren ist eine fantasievolle Geschichte eines dominikanischen Schriftstellers Junot Díaz das Erinnerungen zum Leben erweckt, um der jungen Lola zu helfen, sich an ihre Wurzeln zu erinnern. Lola ist ungefähr 6 Jahre alt und kann sich nicht an ihr Zuhause auf der Insel der Dominikanischen Republik erinnern. Durch ihre Bemühungen, etwas über ihre Wurzeln zu erfahren, erweckt sie ihre Heimat zum Leben. Die wunderschönen Illustrationen erinnern an die Kreativität der Gedichte mit Fledermäusen, die wie Decken aussehen, da sich ihre Cousine erinnert, dass sie die Größe von Decken hatten. Díaz war ungefähr im gleichen Alter, als er die Dominikanische Republik verließ, und dies ist eine wunderschöne Ode an die Insel und die Kraft der Erinnerungen. Das Buch wurde veröffentlicht, bevor Belästigungsvorwürfe gegen den Autor erhoben wurden.

Mein Haar ist ein Garten von Cozbi A. Cabrera

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Inclusive Story Time (@inklusivstorytime)

In Mein Haar ist ein Garten Mackenzie erfährt von der Schönheit natürlicher Haare mithilfe ihrer Nachbarin Miss Tillie, die ihre Locken mit einem wunderschönen Garten vergleicht. Nachdem ihre Klassenkameraden ihr Haar als Chaos bezeichnet haben, sucht Mack Miss Tillies Rat, weil sie sieht, dass sie ihr Haar wie eine Krone trägt, wie Schönheit, die in Lieder gehüllt ist. Cozbi A. Cabrera 's Worte und Kunst erheben schwarze Schönheit und gehen noch einen Schritt weiter und bieten einen Leitfaden und Rezepte für die Haarpflege.

Amaritas Weg von Amara La Negra

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Amarita’s Way (@amaritasway)


Afro-Latina-Sängerin/Schauspielerin Amara La Negra wuchs mit dem Wunsch auf, sich in den Mainstream-Medien widerzuspiegeln, und jetzt gibt sie das jungen Mädchen mit dem Amaritas Weg . Dieses farbenfrohe Buch zeigt ein junges Mädchen namens Amarita und ihr Selbstvertrauen und ihr Selbstbewusstsein, aufgeteilt in drei Geschichten: Selbstliebe, Mama und ich und Niemals aufgeben. Es zeigt süße und echte Momente, wie sie und ihre Mutter sich die Nägel lackieren und gemeinsam frühstücken, was es zu einer liebenswerten Lektüre macht, die sich perfekt für die Schlafenszeit eignet.

Mein mystisches, magisches, schrumpfendes Haar von Sherry Smith

Mein mystisches, magisches, schrumpfendes Haar durch Sherry Smith erzählt die Reise von Crystals Haar aus der Zeit, als sie ein Baby war, während sich ihr Haar entwickelt und sich zu weich-lockigen Locken entwickelt. Ihre ansteckende Positivität und süße Gefühle über ihr magisches Haar tragen zu ihrer Unschuld bei und senden gleichzeitig eine größere Botschaft über die Schönheit der verschiedenen Texturen ihres Haares.

schöne Mädchen von Dania Peguero

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Black Latina Negra Bella (@blacklatinanegrabella)

Dänemark von V. Peguero ist eine afro-dominikanische Mutter, die sich vorgenommen hat, mit ihrem Buch Gespräche über Rasse und Latinidad ein wenig einfacher zu machen, schöne Mädchen . Die Hauptbotschaft ist, dass Schönheit in allen Formen, Größen und Farben existiert, und sie vermittelt sie durch die Freundschaft von vier jungen Mädchen, die körperlich unterschiedlich sind, aber entdecken, dass sie so viel gemeinsam haben.

Down by the River: Afro-karibische Reime, Spiele und Lieder für Kinder von Grace Hallworth

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von LOATAD geteilter Beitrag (@loatad_org)

Die trinidadische Autorin Grace Hallworth und die Illustratorin Caroline Binch erwecken darin afrokaribische Reime und Lieder zum Leben Unten am Fluss . Zu den authentischen Gedichten gehören Wake Up Time und Rainy Day Rhymes mit wunderschön verspielten Illustrationen. Das Buch ist seit seiner Veröffentlichung im Jahr 1996 bis heute eine der renommiertesten Sammlungen traditioneller afrokaribischer Sprache.

Interessante Artikel