By Erin Holloway

10 Lern-Apps für Kinder und Jugendliche mit Autismus

Autismus-Apps

Foto: Kelly Sikkema/Unsplash


Autismus betrifft alle Gemeinschaften, aber insbesondere die Latino-Gemeinschaft leidet unter einem Mangel an Zugang zu Informationen und anderen Problemen, die sich darauf auswirken können, ob und wann Kinder diagnostiziert werden. Nach Angaben des Center for Disease Control and Prevention (CDC) wurde bei etwa 1 von 54 Kindern eine Krankheit diagnostiziert Form von Autismus . Obwohl die Symptome von Person zu Person unterschiedlich sind, umfassen sie normalerweise Sprachverzögerungen, Schwierigkeiten, Emotionen auszudrücken, und schlechte motorische Fähigkeiten. Viele Eltern mögen denken, dass es teuer ist, Hilfe für ihr Kind zu bekommen, aber dank Smartphones haben sie jetzt einfachen und (manchmal) kostengünstigen Zugang zu den notwendigen Ressourcen, um ihr Kind zu unterstützen Kinder mit Autismus . Wir teilen einige der besten Apps für Autismus in der Hoffnung, dass sie Eltern und Lehrern helfen werden, zukünftige Generationen positiv zu beeinflussen.

MITA Sprachtherapie für Kinder

MITA Sprachtherapie für Kinder

Foto: apps.apple.com

Geistige Imaginationstherapie für Autismus (MITA) wird für Kinder mit Autismus und Sprachverzögerung verwendet, indem Vorstellungskraft und Sprachfunktionen durch visuelle Übungen entwickelt werden. Es beginnt damit, Kindern Objekte zu zeigen und sie mehrere Merkmale dieses Objekts identifizieren zu lassen, wie z. B. Farbe. Die Übungen werden allmählich schwieriger und fordern die Kinder auf, mehrere Merkmale wie Farbe, Größe und Form zu identifizieren. Im Laufe der Zeit bewegt sich die App in Rätsel und höhere Formen der Sprache. Diese App ist kostenlos, einfach zu bedienen und in 11 Sprachen verfügbar.

ABC-Autismus

ABC-Autismus

Foto: apps.apple.com

ABC-Autismus hat jeden Tag eine Menge bunter und lehrreicher Aktivitäten für Kinder. Diese App unterstützt den Lernprozess autistischer Kinder und wird von Lehrern, Psychologen und Therapeuten verwendet. Es verwendet die TEACCH-Methodik, die sich darauf konzentriert, Herausforderungen mit Aufmerksamkeit und Gehirnfunktion sowie verbaler und sozialer Kommunikation anzugehen. Es ist in drei Sprachen verfügbar: Englisch, Spanisch und Portugiesisch.

Endloser Leser

Endloser Leser

Foto:apps.apple.com


Endloser Leser ist eine kostenlose App, die sich auf das Lesen in jungen Jahren konzentriert. Die App verwendet Sichtwörter und niedliche Monsterfiguren, um Kindern zu helfen, flüssig zu lesen. Die Wörter sind mit interaktiven Rätseln versehen, und während sie beschreiben, was sie sehen, wird jeder Buchstabe oder jede Figur lebendig. Zum Beispiel zeigt die App das Wort nach oben und lässt Kinder nach dem Himmel greifen. Kinder können die App in ihrem eigenen Tempo genießen und es gibt Punkte oder Limits, während sie spielen.

Kind in der Geschichte

Kinder in der Geschichte

Foto: apps.apple.com

Kinder in der Geschichte ist eine unterhaltsame App für Eltern, Lehrer und Kinder. Sie können Ihr ganz eigenes Bilderbuch mit Fotos Ihrer Kinder gestalten und sie zur Hauptfigur machen. Es sind Vorlagen verfügbar oder Sie können von Grund auf neu erstellen. Die App verfügt über eine Green-Screen-Technologie, die das Gesicht Ihres Kindes erkennen und es sofort in das Foto auf dem Bildschirm einfügen kann. Diese App ermöglicht es Kindern, Geschichten zu erfinden, bereitet sie auf neue und unterschiedliche Situationen vor und beschreibt Emotionen in Text und Bild.

Plattform für soziales Lernen

Plattform für soziales Lernen

Foto: apps.apple.com

Plattform für soziales Lernen bietet Videos, Spiele und Aktivitäten an, die Therapeuten als Werkzeuge für Kinder mit Behinderungen verwenden. Obwohl diese App etwas teuer ist (entweder 34,99 $ oder 19,99 $), bieten sie eine 30-tägige kostenlose Testversion und Optionen für monatliche Zahlungen. Die Materialien, die in der App verfügbar sind, sind in drei verschiedene Ebenen eingeteilt, sodass Sie eine finden können, die ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Einer der besten Teile dieser App ist, dass sie Tools für Kinder bietet, die von Pre-K und Kindergarten bis hin zur High School reichen.

Ruhiger Zähler

Ruhiger Zähler

Foto: http://touchautism.com/app/calm-counter/

Kinder mit Autismus neigen dazu, mit ihren Emotionen zu kämpfen Ruhiger Zähler App kann ihnen helfen, ihre Gefühle zu regulieren. Wenn ein Kind wütend oder ängstlich wird, verfügt die Calm Counter-App über visuelle und akustische Tools, die ihm helfen, sich zu beruhigen. Sobald Sie die App öffnen, wird ein Bildschirm „Ich brauche eine Pause“ angezeigt. Wenn Sie auf den Bildschirm tippen, hören Sie, dass ich eine Pause brauche. Es beginnt mit einem roten Bildschirm und einem wütenden Gesicht. Wenn Sie weiter auf das Telefon oder Tablet tippen, wechselt es zu einem ruhigeren Gesicht und einer ruhigeren Farbe. Es gibt auch eine Geschichte, die über wütende Gefühle spricht und was Sie tun können, um sich selbst zu helfen.

Kopfraum für Kinder

Kopfraum für Kinder

Foto: headspace.com


Es kann für Kinder mit Autismus eine Herausforderung sein, die Kontrolle über ihre Emotionen zu behalten Kopfraum für Kinder kann ihnen helfen, ihre Denkweise in einem frühen Alter zu regulieren. Headspace for Kids konzentriert sich auf Meditation und nimmt derzeit an mehreren Forschungsstudien mit großen nationalen Institutionen teil, um zu zeigen, dass Achtsamkeitsmeditation eine effektive Möglichkeit für Kinder und Erwachsene ist, ihre Emotionen zu bewältigen. Kinder und ihre Eltern können diese App gemeinsam nutzen, indem sie an lustigen Aktivitäten wie Atemübungen, Visualisierungen und Meditation teilnehmen. Diese App funktioniert hervorragend für Kinder bis 12 Jahre.

Suchmaschine

Suchmaschine

Foto: app.apple.com

Suchmaschine hilft Kindern bei ihren motorischen und kognitiven Fähigkeiten, indem sie Zuordnungs-, Zeichen- und Soundspiele verwendet. Diese App verwendet Alternative und Augmentative Kommunikation (AAC), die Kindern hilft, ihre Gefühle oder Gedanken auszudrücken, ohne zu sprechen. Unterstützte Kommunikation ist eine gängige Praxis unter Logopäden und Sonderpädagogen. Die App bietet interaktive Spiele für jedes Niveau und Eltern haben Zugriff auf Zeugnisse, die die Leistung ihres Kindes verfolgen.

Proloquo2Go

Proloquo2Go

Foto: app.apple.com

Proloquo2Go ist eine großartige App für Kinder, die nicht sprechen können oder Hilfe brauchen, um verstanden zu werden. Diese App nutzt unterstützte Kommunikation und baut Sprachkenntnisse bei Kindern auf allen Kommunikationsebenen auf. Unter Fachleuten gilt es als Goldstandard in der AAC-Technologie, weshalb es 249,99 $ kostet.

Lass mich reden

Foto: apps.apple.com

LetMe Talk ist eine kostenlose App, die ACC auch verwendet, um die Kommunikation zwischen Kindern mit Autismus und anderen Lernschwierigkeiten zu unterstützen. Mit dieser App können Kinder Bilder organisieren und sie als Satz lesen. Die App hat mehr als 9.000 Bilder, aber Sie können Ihre eigenen Bilder hinzufügen, indem Sie Fotos auf Ihrem Telefon machen. LetMe Talk benötigt weder eine Internetverbindung noch einen Mobilfunkvertrag.

Interessante Artikel