10 Lieder der Belastbarkeit, die jede Latina hören sollte

Foto: Unsplash/@jacobmejicanos


Die Lieder Lateinamerikas sind Eckpfeiler meiner Familienfundament . Ihre Reise ist mein Weg der Erlösung – wenn ich Inspiration, Kraft, Freude, Weisheit, Liebe brauche – finde ich sie in der Musik meiner Herkunft. Resilienz ist heutzutage mehr als eine Notwendigkeit – und auch dafür wende ich mich der Musik Mexikos und Lateinamerikas zu und den verschiedenen Künstlern, die vom Rhythmus zweier miteinander verbundener Kontinente inspiriert sind.

Hier ist eine Favoritenliste, auf die ich mich oft verlasse. Genießen!

Ich gehe weg

Die schlichten und klagenden Worte dieses Traditionals Cardenche-Lied , eine Form mexikanischer Acapella-Musik, berührt mich immer wieder: Gib mir deinen Segen, ich gehe. Meine Eltern sagen mir: Schau Sohn, geh nicht . Diese Version wird vom Coro Acardenchado unter der Leitung von Juan Pablo Villa aufgeführt.

Das Nass

Ricardo Arjona hat dies geschrieben und komponiert lief des Wanderflüchtlings. Ein Liedtext in einem Dutzend meisterhafter Reflexionen sagt alles: Das Nass ist nass von den Tränen, die Nostalgie hervorrufen .

Braceros Lied

Eugenia León und das Trio Los Morales interpretieren diese Hommage an Nostalgie und Notwendigkeit, geschrieben im Dreiertakt von Rubén Méndez del Castillo. Méndez‘ Verwendung des 3/3-Taktes – der Sprache alter Tänze wie Walzer und Mazurka – erinnert uns daran, dass moderne politische Themen aus alten Erinnerungen geboren werden.

Die Uhr

Das überaus wunderbare peruanische Ensemble Akinee interpretiert diesen klassischen Bolero von Roberto Cantoral neu. Wir haben nur heute Nacht . War es nicht schon immer so?

Da ich bin

Diese Hip-Hop-Hymne von Bomba Estereo, unauslöschlich eingefangen vonDu wirst Isaura Gonzalez sein, entwickelte den Swag . Oder, in den Worten von NPR’sFelix ContrarasGröße nimmt nicht mit weniger Volumen ab.

Ich möchte in Amerika sein

Okay, das ist kein lateinamerikanischer Song. Es sind Rita Moreno und George Chakiris subversiv sein . Dasselbe, oder?

Dank des Lebens

Ich liebe es zu sehen, wie Mercedes Sosa zu einem Volkslied rockt, während Joan Baez strahlt. ChilesVioletta Parraschrieb diese klassische Ode an das Leben. Danke an das Leben, das mir so viel gegeben hat . Stets.

La Llorona

https://www.youtube.com/watch?v=QCNeohNeS3k

Dieses traditionelle mexikanische Volkslied verschmilzt eine Legende mit Musik und Mitteln viele Dinge zu verschiedenen Frauen: Stärke, Trauer, Unabhängigkeit, Bedauern, Trotz. Diese Version wird von Alana Ubach und Antonio Sol für Pixars Oscar-Gewinnerin Coco aufgeführt.

Küss mich viel


Der Komponist Consuelo Velazquez war ein knallharter Musiker, der wohl schrieb der geilste song aller zeiten . Seit 2005, dem Jahr ihres Todes, erreichten die Aufführungen von Besame Mucho zwei Millionen, und Hunderte von Künstlern haben darüber berichtet. Diese Version vonCesaria Evoraist mit abstand einer der besten.

zurück bis 17

Geben wir den letzten Song auf der Liste an Violette Rebe – was nie eine schlechte Wahl ist. Verehrt als Mutter von Neuer Track , muse to Pablo Neruda , ihr Artistik und Geschichtenerzählen werden in dieser Aufführung von wunderbar zur Geltung gebrachtMercedes Sosa, Chico Buarque, Caetano Veloso, Milton NascimentoundGal Costa. Hier stellt die vielfältige Kunst Lateinamerikas eine Frage und beantwortet sie. Es gibt keine Rückkehr in unsere Jugend, außer durch die Erinnerung. Und was auch immer Gefühle entdecken können, Wissen kann es nie :

zurück zu siebzehn

Nach Es ist s ein Jahrhundert leben

Es ist wie das Entziffern von Zeichen

Ohne weise kompetent zu sein

plötzlich sein

Hellbraun fr flink wie eine Sekunde

wieder tief fühlen

Wie ein Kind vor Gott

Das ist es, was ich fühle

In diesem fruchtbaren Moment

Interessante Artikel