By Erin Holloway

„1000-Pfund-Schwestern“: Was Amy und Tammy Slaton jetzt nach Staffel 2 machen

Was ist mit Amy und Tammy Slaton nach Staffel 2 von „1000-Lb Sisters“ passiert? Hier ist ein 2021-Update darüber, wo sie sich jetzt befinden.

Amy und Tammy Slaton sitzen in einer Folge von auf einer Couch und tragen Loungewear

(TLC)

Angesichts der Popularität von Mein 600-Pfund-Leben , ist es keine Überraschung, dass TLC auch zu Hause ist 1.000-Pfund-Schwestern . Die Reality-Serie, die den Gewichtsverlustreisen von Schwestern folgt Amy und Tammy Slaton , ist ein Hit. Die Zuschauer sind süchtig nach den Slatons und ihren überlebensgroßen Persönlichkeiten; Anfang dieses Jahres kamen sie für eine zweite Saison zurück. Aber jetzt, wo die Saison vorbei ist und die Schwestern nicht auf unseren Fernsehbildschirmen zu sehen sind, fragen wir uns, wie viel das ist 1.000-Pfund-Schwestern jetzt wiegen. Finden Sie heraus, was mit den 1000-Pfund-Schwestern nach Staffel 2 passiert ist – und ob sie für eine dritte Staffel zurückkommen werden.

„1000-Lb Sisters“ zeigt das Leben von Amy und Tammy Slaton

1.000-Pfund-Schwestern – eine Reality-Show, die zwei krankhaft fettleibigen Schwestern folgt, die versuchen, Gewicht zu verlieren – debütierte am 1. Januar 2020 auf TLC.

Die Serie folgt Amy und Tammy Slaton, die in der kleinen Stadt Dixon, Kentucky, leben. Die beiden haben seit ihrer Jugend mit dem Essen zu kämpfen. In einem Interview mit dem 2019 Kurier-Journal , führte Amy ihr Übergewicht auf den Verlust ihrer Großmutter im Alter von 10 Jahren zurück. Tammy fügt hinzu, dass die beiden mit Junk Food aufgewachsen sind, weil ihre Mutter mehrere Jobs hatte und sie nicht wussten, wie man für sich selbst kocht.

Es ist das, was wir gegessen haben, um zu überleben, und das Zeug ist nicht gut für dich, sagte Tammy. Depressionen und der Versuch, einfach zu leben, holten uns ein.

Die Slatons dokumentierten ursprünglich ihre Gewichtsverlust Versuche für ihren YouTube-Kanal. Mit über 136.000 YouTube-Abonnenten erregten sie die Aufmerksamkeit von TLC. Als sie zum Fernsehen übergingen, stieg ihre Popularität. Die Fans wollten mehr, und die zweite Staffel wurde auf Platz eins gesetzt Nummer eins Show in seiner Zeit bei Frauen 25-54.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Tammy Slaton (@queentammy86)

Die Show zu machen ist eine Möglichkeit, uns ein anderes Licht zu geben, weil man auf YouTube nur so viel zeigen kann, sagte Amy. Das sind eigentlich alltägliche Dinge, mit denen wir uns befassen.

1.000-Pfund-Schwestern geht es nicht nur darum, Zahlen auf einer Skala fallen zu sehen. Die Zuschauer werden von der überschwänglichen Persönlichkeit der Schwestern angezogen. Außerdem zeigen sie die größten Hindernisse auf, die mit Übergewicht einhergehen. Zum Beispiel werden wir Zeugen von Amys Fruchtbarkeitsproblemen und sehen zu, wie Tammy darum kämpft, zuzugeben, dass sie ein Binge-Eating-Problem hat. Währenddessen müssen sich die beiden mit alltäglichen Geschwisterproblemen auseinandersetzen.

Wir sind Schwestern und wir werden hin und wieder streiten, sagte Amy. Am Ende des Tages lieben wir uns.

Staffel 2 endete im März 2021

Die Slatons waren so beliebt, dass TLC 10 Folgen für ihre zweite Staffel im Jahr 2021 bestellte. (Achtung! Spoiler voraus.)

Als die Schwestern zu unseren Bildschirmen zurückkehrten, hatte sich Amy nicht nur einer Magenbypass-Operation unterzogen. Sie erwartete auch ihr erstes Kind! Die Dinge sahen für sie größtenteils gut aus, aber die Gefahren des Überessens während einer Hochrisikoschwangerschaft wurden zu einem Hauptanliegen.

Leider ging es Tammy nicht annähernd so gut. Sie hat sich nicht nur nicht qualifiziert Gewichtsverlust Chirurgie , aber sie hat tatsächlich ein paar Kilo zugenommen. Dies gab ihrem Bruder Chris die Gelegenheit, sich der Serie anzuschließen und ihr Kumpel beim Abnehmen zu werden.

Aber am Ende der Saison erholte sie sich vom Coronavirus und brauchte medizinischen Sauerstoff, um zu überleben. Unnötig zu erwähnen, dass der Gewichtsverlust auf Eis gelegt wurde. Die ganze Zeit über waren Familienmitglieder besorgt, dass ihr neuer Freund Jerry weniger als echte Absichten für ihre Beziehung hatte.

Wie geht es Amy jetzt?

Amy hat seit ihrem ersten Auftritt in der Show unglaubliche Fortschritte gemacht. Ihr Gewicht sank von ungefähr 400 auf 270 Pfund. Basierend auf den letzten Fotos, die sie auf ihrem Instagram geteilt hat, sieht es so aus, als würde sie großartige Arbeit leisten, um das Gewicht zu halten.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Amy Halterman (@amyslaton_halterman)

Amy und ihr Mann Michael begrüßten am 10. November 2020 ihr erstes Kind, Gage Deon Halterman, auf der Welt. Die Geburt war voller Komplikationen – Gage lag in Steißlage und musste per Kaiserschnitt entbunden werden. Er wurde für Tests gehetzt, weil sein Blutzucker sank.

Aber jetzt ist alles gut und Amy ist eine begeisterte neue Mutter. Ihre jüngste Bilderserie auf Instagram zeigt ein süßes und glückliches Kind:

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Amy Halterman (@amyslaton_halterman)

Sie können sich auch Videos von Gage auf ansehen Amys YouTube-Kanal , die 453.000 Abonnenten hat.

Gage zum ersten Mal zu halten, fühlte sich surreal an, sagte sie in einer Folge. Mein Herz ist einfach geschmolzen. Er war so perfekt. Seine kleinen Finger, seine Zehen. Ja, ich habe diesen kleinen Freudenball gemacht.

Hat Tammy immer noch mit ihrem Gewicht zu kämpfen?

Tammy zeigte gegen Ende von Staffel 1 einiges Versprechen, als sie 50 Pfund abnahm. Aber sie verfehlte letztendlich immer noch das Ziel, das erforderlich war, um sich einer bariatrischen Operation zu unterziehen. Dies führte zu Spannungen zwischen den Geschwistern, da Amy es geschafft hatte, sich grünes Licht zu verdienen, um unter das Messer zu gehen.

Als die Pandemie ausbrach, nahm Tammy ihr gesamtes Gewicht wieder zu, während sie drinnen blieb – und noch mehr. Sie begann bei der Serienpremiere mit ungefähr 600 Pfund; In Staffel 2 war sie bis zu 640.

Familienmitglieder vermuten, dass Tammys neuer Freund Jerry ihre Esssucht fördert. Sieh zu, wie sich das Drama zuspitzt, als Familienmitglieder sie mit ihren Entscheidungen konfrontieren. Chris warnt, dass das Spiel vorbei ist, sobald sie den Punkt erreicht, an dem sie bettlägerig ist.

Leider ist es für Tammy nur noch schlimmer geworden. Letzten November offenbarte sie ihr 119.000 YouTube-Abonnenten das sie positiv auf Covid getestet . Sie kämpfte auch gegen eine Lungenentzündung und verbrachte zwei Wochen im Krankenhaus.

Seitdem bleibt Tammy auf Sauerstoff und kämpft immer noch mit ihrem Gewicht. Sie teilt regelmäßig Videos auf TikTok mit ihren 1,4 Millionen Followern und versucht ihr Bestes, negative Kommentare abzutun.

@queentammy86

Antworte an @verifiedgaybitch

♬ Herzlich willkommen – Dwayne Johnson

Die Schläuche in ihrer Nase alarmierten die Fans, aber sie versicherte ihnen, dass es ihr in einem separaten Video-Update gut gehe. Tammy erklärte, dass sie nur an medizinischen Sauerstoff angeschlossen war, um ihre Lungen robust zu halten, und dass sie von 15 Litern pro Tag auf drei Liter gesunken war.

Wird „1000-Lb Sisters“ für Staffel 3 zurückkehren?

Ja! Im Mai bestätigte Tammy das auf TikTok 1.000-Pfund-Schwestern wird für Staffel 3 zurückkehren . Eine Benutzerin fragte auch, ob sie in ihren Videos Gesichtsmasken trage, um mögliche Gewichtsveränderungen zu verbergen, aber Tammy lachte darüber.

Ich trug keine Maske, um mein Gesicht zu verbergen. Ich trage es wegen Covid, sagte sie. Ich versuche nicht, wieder krank zu werden.

Mit Sauerstoffschläuchen in der Nase erwarten wir, dass Tammy in der nächsten Saison über ihren Zustand und seine Auswirkungen sprechen wird Reise zum Abnehmen . Ein Premierentermin wurde nicht bekannt gegeben, aber wenn es nach den letzten beiden Staffeln folgt, ist mit einem Eintreffen Anfang 2022 zu rechnen.

Tammy und Amy Slaton haben uns mit ihren lebenslustigen Persönlichkeiten, herzlichen Herausforderungen und erhebenden Siegen gefesselt, Alon Orstein, Senior Vice President of Production and Development bei TLC, sagte am Ende von Staffel 2 . Wir bewundern ihre aufrichtigen, sich weiterentwickelnden Reisen und unterstützen sie auf ihrem Weg zu einem gesünderen Lebensstil.

Interessante Artikel