13 Retro-Latinx-TV-Shows, die uns Sichtbarkeit gebracht haben

Foto: Unsplash/@kellysikkema


Die Repräsentation von Latinos in den Medien ist von größter Bedeutung. Kinder sollten mit Menschen ihrer Kultur, Rasse und Identität auf Fernsehbildschirmen und auf Filmleinwänden aufwachsen. Latinxs sollten in die Popkultur aufgenommen werden, in all unseren Formen und all ihren Formen. Auf diese Weise beginnt Gleichberechtigung zu geschehen Hollywood , ein Ort, an dem Shows seit Jahrzehnten eine Mehrheit von rein weißen Darstellern aufweisen und Nicht-Latinos uns in Film für Film gespielt haben.

Fortschritt ist nicht nur Inklusion. Es sieht Latinos auf dem Bildschirm als mehr als nur Dienstmädchen und Hausmeister. Als mehr als nur dunkelhaarige, hellhäutige Schauspieler und Charaktere. Latinos als Helden, Anführer, Wegbereiter, das Mädchen von nebenan, den führenden Mann und alles andere zu sehen, was wir gerne wären. Um zu sehen mehrere Latinos in einer Show oder in einem Film. Die folgenden 13 Shows gaben uns die Möglichkeit, Latinos im Fernsehen zu sehen, was sie zu einer wichtigen Quelle für Stolz .

Ich liebe Lucy

https://www.youtube.com/watch?v=5nMrIjBBov8

Die klassische Fernsehsendung ich Liebe Lucy war seiner Zeit weit voraus. Es war das erste Mal, dass wir ein interkulturelles Paar im Fernsehen sahen. Cubano Desi Arnaz war seiner Frau gleichgestellt, feierte seine kubanische Kultur und teilte sie mit der Welt.

Kulturkampf


1993 30 Folgen der Show Kultur Zusammenstoß Setzen Sie Chicanos im Fernsehen in den Mittelpunkt. Die Comedy-Sketch-Show, die auf FOX ausgestrahlt wurde, hatte mehrere Latino-Gaststars, darunter Rita Moreno, Jimmy Smits, Edward James Olmos, Dolores Huerta und Cypress Hill.

Washington Heights

Washington Höhen war eine Reality-Show, die im New Yorker Viertel spielt und 2013 ausgestrahlt wurde. Sie folgte einer Gruppe junger dominikanischer (hauptsächlich) Freunde, die ihr Leben leben und ihren Träumen folgen. Es dauerte nur 11 Episoden; Einige liebten die Show, während andere sie hassten. Es war jedoch ein Schritt in Richtung weiterer Shows, die das Latinx-Leben hervorheben.

East Los High

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Herzlichen Glückwunsch an die #EastLosFinale-Co-Direktoren @c_reza und @ktemota für ihre @daytimeemmys-Nominierung für herausragende Regie in der Sonderklasse.

Ein Beitrag geteilt von East Los High (@eastloshigh) am 22. März 2018 um 18:56 Uhr PDT

East Los wurde von 2013 bis 2017 ausgestrahlt und war ein Teenie-Drama über eine Gruppe von Kindern, die die East Los High School in Los Angeles besuchen. Es hat Hulus erste und einzige Show mit einer rein lateinamerikanischen Besetzung und Crew, was eine große Sache ist.

Eigentumswohnung

Eine kurzlebige Show, die es dennoch schaffte, die Popkultur zu prägen, war Eigentumswohnung . Die Sitcom dauerte nur 13 Folgen, stellte Amerika aber der Familie Montoya vor, die in eine schönere Nachbarschaft gezogen war. Sie wohnen direkt neben der Familie Kirkridge, die nach einer Verkleinerung gerade nebenan eingezogen ist. Was folgt, ist ein Blick darauf, wie Menschen mit zwei unterschiedlichen Hintergründen darum kämpfen, miteinander auszukommen.

Haus von Buggin’

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

#HouseOfBuggin moderne West Side Story

Ein Beitrag geteilt von John Leguizamo (@johnleguizamo) am 28. August 2015 um 9:47 Uhr PDT


Damals brachten uns John Leguizamo und Luis Guzman zum Lachen Haus von Fehler . Die Sketch-Komödie wurde 1995 für eine Staffel ausgestrahlt. Darin waren auch Jorge Luis Abreu, Tammi Cubilette, David Herman und Yelba Osorio zu sehen.

Empire-Mädchen: Julissa und Adrienne

https://www.pinterest.com/pin/3096293466090774/

Sie können Adrienne Bailon Haughton weiter beobachten Der Real jetzt, aber erinnerst du dich an ihre Reality-Show, Reich Mädchen: Julia und Adrian ? Die Show, die 2012 ausgestrahlt wurde, dauerte nur 10 Folgen, aber es war ermutigend zu sehen, wie zwei junge, erfolgreiche Latinas (Bermudez ist Dominikaner, Bailon Haughton ist halb Puertoricaner und halb Ecuadorianer) BFFs New York im Sturm eroberten.

George-Lopez-Show

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Marisol, ich weiß, huh @latonantzin #GeorgeLopezShow #TV #Television #Comedy #Lopez #Icon #Funny #TheGeorgeLopezShow #SandraBullock @georgelopez @goconstance @luiearmando @masielalusha @bfish625 @aimeegarcia4realz

Ein Beitrag geteilt von George Lopez zeigt Clips und Bilder (@georgelopezshow) am 14. März 2018 um 20:49 Uhr PDT

George Lopez bringt uns schon seit Ewigkeiten zum Lachen – und zum Nachdenken. Obwohl er in zwei anderen Shows mitgespielt hat (Talkshow Lopez Heute Abend und Lopez ), mit dem alles begann, war die George Lopez Show . Die urkomische Sitcom (2002–2007) zeigte mehrere lustige Latinx-Charaktere, die tatsächlich von Latinxs gespielt wurden, und zeigte, dass Comedy etwas ist, das wir als Volk zur Primetime bringen können.

Chico und der Mann

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

#chicoandtheman #freddieprinze #jackalbertson #70s

Ein Beitrag geteilt von Trina Minnich (@trina70) am 4. Juni 2018 um 18:00 Uhr PDT

Kerl und das Mann war eine weitere Show, die Latinx-Comedy zur Primetime brachte – drei Jahrzehnte zuvor. Mögen Eigentumswohnung , drehte es sich um kulturelle Unterschiede zwischen Weißen (Ed Brown, the Man) und Latinos. In der Hauptrolle spielte der nuyorikanisch-deutsche Komiker und Schauspieler Freddie Prinze, der Chicano und den Puertoricaner Chico Hernandez spielte. Kerl und das Mann war die erste amerikanische TV-Show, die in einem mexikanisch-amerikanischen Viertel spielt.

Grüße aus Tucson

https://www.pinterest.com/pin/47428602302993906/


Grüße von Tucson wurde von 2002 bis 2003 für 22 Folgen ausgestrahlt. Die Sitcom drehte sich um die Familie Tiant, angeführt von einem Chicano-Vater und einer irisch-amerikanischen Mutter, die gerade in eine bessere Nachbarschaft gezogen waren. Grüße von Tucson basierte auf dem Leben des Schöpfers der Show, Peter Murrieta, und behandelt Themen wie kulturelle Identität, Klasse und Stereotypen. Die Besetzung bestand hauptsächlich aus Latinx.

Die Brüder Garcia

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

The Brother's Garcia (Intro) #thebrothersgarcia #brothersgarcia #nickelodeon #nick #90snickelodeon #90snick #nostalgia #nostalgic #throwback #classic #tv #sitcom #spanish #instatv #sundayvibes #90sand00svibes

Ein Beitrag geteilt von 80er, 90er und 00er-Vibes (@80s90sand00svibes) am 26. August 2018 um 11:36 Uhr PDT

Wie wir bereits erwähnt haben, ist es für Kinder wichtig, sich selbst und ihre Kultur(en) im Fernsehen und im Film repräsentiert zu sehen. The Brother’s Garcia (erzählt von John Leguizamo) war eine solche Gelegenheit. Die Teenager-Sitcom wurde vier Staffeln lang auf Nickelodeon ausgestrahlt und konzentrierte sich auf eine Chicano-Familie in San Antonio.

alias Pablo

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Dieses hier @keithstone27 #akapablo #bintage

Ein Beitrag geteilt von Rob Benavides (@gorillaboxer) am 26. November 2013 um 10:18 Uhr PST

1984 hatte die Latino-Comedy-Legende Paul Rodriguez seine eigene Show namens auch bekannt Paul . Es wurde nur sechs Folgen lang auf ABC ausgestrahlt und drehte sich um das Leben des Stand-up-Comics Paul Pablo Rivera und seiner mexikanisch-amerikanischen Familie. Dazu gehörten seine traditionellen Eltern, die die Witze, die Pablo über seine eigene Herkunft erzählte, nicht gutheißen. Die Besetzung von auch bekannt Paul auch Katy Jurado und Mario Lopez waren dabei.

Erstes Mal raus

Foto: IMDb

Zuerst Zeit Aus war eine Sitcom, die 1995 auf The WB ausgestrahlt wurde und 12 Folgen dauerte. Es ging um Jackie (gespielt von Jackie Guerra), eine Yale-Absolventin, die beide die juristische Fakultät besucht und besitzt einen Friseursalon in Los Angeles. Sie lebt mit ihren Freunden zusammen, während sie Karriere, Liebe und Leben gemeinsam meistern, in einer Show, die Vergleiche mit sich zieht Leben Single . Das Netzwerk gab an, dass Guerra der war erste Latina in ihrer eigenen Serie zu spielen.

Interessante Artikel