By Erin Holloway

5 indigene Völker Nicaraguas

Foto: Instagram/tijaxcarballo

Amerikanische Indianer (Native Americans) machen etwa 5% der Bevölkerung Nicaraguas aus. Wie bei den meisten Teilen der lateinamerikanischen Geschichte und Kultur ist die einheimisch von Nicaragua wird oft nicht die gleiche Aufmerksamkeit geschenkt wie den Spaniern. Die folgenden sind fünf einheimisch Völker der mittelamerikanischen Nation. Lernen wir sie kennen.

Chorotega

https://www.instagram.com/p/BcN18prBl8R/?tagged=chorotega


Die Chorotegas kamen um 800 oder 900 n. Chr. aus Südmexiko (vermutlich Chiapas) an die Pazifikküste von Nicaragua. Die Sprache (Stämme werden normalerweise durch die Sprache, die sie sprechen, getrennt) wird in Nicaragua, Honduras, El Salvador und Costa Rica gesprochen. Spaß , Managua , und Nicoya sind alles Chorotega (auch bekannt als Mangue) Wörter.

M.skitu (alias Miskitu oder Miskito)

https://www.instagram.com/p/BlN8y88hGxK/?tagged=indigenousnicaragua

Ab 2016 gab es in Nicaragua und Honduras über 180.000 Miskito. Sie sind auch als M.Skitu, Miskitu, Mosquito, Mostique usw. bekannt und bewohnen die Mosquito (Miskito)-Küste (auch als Miskito-Königreich bekannt) auf der karibischen Seite des Landes. Die Kultur ist stark von afrikanischen und englischen Kontakten geprägt, mit vielen Eingeborene eine Mischung aus entweder Miskito und Afrikaner oder Miskito, Afrikaner und Englisch sein.

Ocanxiu oder Sutiaba

https://www.instagram.com/p/BHsiNH9hp_y/?tagged=sutiaba

Die Ocanxiu oder Sutiaba (auch Sutiava) stammten ursprünglich aus Mexiko und siedelten in der Gegend von Löwe in Nicaragua. Der Indigenes Sutiava-Museum zeigt Artefakte des Stammes und teilt Informationen über verschiedene Ureinwohner des Landes. Das Sutiaba-Wort für Sonne ist aha .

Ast

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

#Reisen #Nikaragua #ramapeople #Fischer #Menschen #Schwarzweiß #Stamm #Schwarzweißfoto #Silhouette

Ein Beitrag geteilt von Honza S. Copak (@honza.s.copak) am 18. September 2016 um 23:31 Uhr PDT


Rama ist eine Chibchan-Sprache, die von Menschen an der Karibikküste (von Bluefields bis Greytown) und auf Rama Cay in Nicaragua gesprochen wird. Das Rama-Wort für Frau ist dir auch . Leider ist die Sprache vom Aussterben bedroht, da weniger als 30 Älteste sprechen es immer noch.

Mayagna

https://www.instagram.com/p/BlbCoT2BL39/?tagged=indigenousnicaragua

Die Mayagna (auch bekannt als Sumo oder Sumu, obwohl der bevorzugte Name Mayagna ist – Sumo wird als angesehen abwertend ) bewohnen die Mückenküste von Nicaragua und Honduras. Im Jahr 2001 wurde die Mayagna Awas Tingni Gemeinschaft gegründet verklagt Nicaragua für die Rechte an ihrem Land. Sie haben den Fall gewonnen.

Interessante Artikel