By Erin Holloway

6 Orte, die Sie in St. Kitts treffen müssen

St. Kitts HipLatina

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Samantha Leal


Der Karibik Die Insel St. Kitts ist so ziemlich der Stoff für Inselträume – neben ihrer kleineren Schwesterinsel Nevis als Teil der Westindischen Inseln gelegen, bietet die Insel erstaunliche grüne Berge und Strände mit weißem, grauem und schwarzem Sand. Als erste karibisch-britische Kolonie sind die britischen Wurzeln auf der ganzen Insel zu spüren – von ihrer Muttersprache (Englisch) bis zum Zentrum ihrer Hauptstadt Basseterre, genannt The Circus, das dem Londoner Piccadilly Circus nachempfunden ist. Aber die Insel hat eine ganz eigene Kultur – und Sie werden auf jeden Fall in diese eintauchen wollen. Hier, wo Sie in St. Kitts übernachten, essen und trinken (oder sollten wir sagen, limin’ gehen).

Park Hyatt St. Kitts

https://www.pinterest.com/pin/79727855892215776/

In St. Kitts gibt es viele Resorts, daher kommt es bei der Auswahl ziemlich auf die Ausstattung (und natürlich den Preis) an. Das Park Hyatt St. Kitts bietet pure Glückseligkeit mit allen Zimmern am Strand, privaten Tauchbecken in den Suiten und einer Badewanne, die Sie vor Freude zum Weinen bringen wird. Mit hauseigenen Bars, Restaurants, Aktivitäten für Kinder, zwei Pools und einem Spa sowie Schwimmaktivitäten müssen Sie nicht einmal gehen, wenn Sie nicht wollen. Aber bei so viel zu essen und zu tun, werden Sie es wollen. (Dann gehen Sie zurück zum Strand, um sich zu entspannen.)

https://www.hyatt.com/en-US/hotel/saint-kitts-and-nevis/park-hyatt-st-kitts/skbph

Die Steinscheune

https://www.pinterest.com/pin/218987600619821513/

Es gibt eine Menge toller Restaurants auf der Insel (mehr dazu gleich), aber egal, ob Sie im Park Hyatt St. Kitts übernachten oder nicht, The Stone Barn sollte Ihre Anlaufstelle dafür sein *sehr schön* Ausgehabend. Dieses Restaurant nur für Erwachsene wird in einer Steinscheune serviert, die früher die Ernte vor der Regenzeit schützte. Es serviert Speisen vom Herd und hat eine warme, einladende Atmosphäre, die ein Glas Wein – oder drei – rechtfertigt.

https://www.hyatt.com/en-US/hotel/saint-kitts-and-nevis/park-hyatt-st-kitts/skbph/dining

https://www.opentable.com/r/stone-barn-parish-of-st-george

Salzstrand

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Kategorie ist: Ein klassisches Sam-Gesicht.

Ein Beitrag geteilt von Samantha Leal (@samanthajoleal) am 26. Juni 2018 um 16:30 Uhr PDT


Diese Strandbar ist wirklich ein Muss bei einem Besuch der Insel und bietet einen atemberaubenden Blick auf das Wasser (perfekt, um den Sonnenuntergang zu beobachten), großartige Cocktails (passen Sie zu ihren Signaturen, was sie am besten können) und Hängematten und Tagesbetten auf dem Dock, perfekt zum Liminieren (die lokale Art zu sagen, rumhängen und, naja, trinken). Geh dorthin.

http://www.christopheharbour.com/destination/salt-plage

St. Kitts Scenic Railway

https://www.pinterest.com/pin/124341639701196847/

Nehmen Sie sich etwas Zeit und nehmen Sie an der St. Kitts Scenic Railway teil, einer 3-stündigen Tour (hauptsächlich mit dem Zug, aber teilweise mit dem Bus), die außerhalb der Insel navigiert. Erbaut zwischen 1912 und 1926, um Zuckerrohr von den Zuckerplantagen der Insel zur Zuckerfabrik in der Hauptstadt Basseterre zu transportieren, ist sie heute die letzte Eisenbahn der Westindischen Inseln und eine große Attraktion für alle Besucher.

http://www.stkittsscenicrailway.com/

Spektrum ATV

https://www.pinterest.com/pin/447334175467373030/

Raus und auf Entdeckungsreise gehen! Sowohl St. Kitts als auch Nevis bieten fantastische Wanderungen, Seilrutschen und andere Outdoor-Aktivitäten, und auch auf der Liste? ATVfahren. Begeben Sie sich auf eine ATV-Tour und werfen Sie einen Blick auf das Wingfield Estate, das einst dem Großvater des ehemaligen US-Präsidenten Thomas Jefferson gehörte. Anschließend geht es durch Zuckerrohrpfade und zum Caribelle Batik im Romney Manor, wo Sie erstaunliche üppige Gärten und Textilien sehen können.

https://spectrumatv.com/

Brimstone-Hill-Fortress-Nationalpark

https://www.pinterest.com/pin/213709944807092873/

Diese Festung gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist eine der am besten erhaltenen in Amerika. Sie wurde von britischen Militäringenieuren entworfen und von afrikanischen Sklaven gebaut. Die Website umfasst auch ein Museum und eine atemberaubende Aussicht.

http://www.brimstonehillfortress.org/

Interessante Artikel