7 Afro-Latina-Musiker, die Sie jetzt kennen müssen

Foto: Wikimedia Commons/Valder Beebe Show


Einer der Gründe, warum die Bewegungen für Body Positivity, natürliches Haar , und Vielfalt sind so wichtig, weil Menschen – insbesondere Frauen – Bilder sehen müssen, die ihre facettenreichen Identitäten repräsentieren. Dem Fehlen nach zu urteilen Vertretung in Hollywood und in der Musikindustrie ist es klar, dass dies eine große Sache ist, wenn man bedenkt, welchen Einfluss und Einfluss beide Branchen haben.

Afro-Latinas besonders in den Mainstream-Medien unglaublich unterrepräsentiert sind. Sicher, wir haben Afro-Latina-Künstler der alten Schule wie Celia Cruz, mit der wir alle aufgewachsen sind, aber was ist mit den modernen Sachen? Gibt es einen besseren Zeitpunkt als jetzt, um einige der derzeit besten Afro-Latino-Musikkünstler im Geschäft hervorzuheben und zu ehren?Hier ist ein Blick auf ein paar Afro-Latina-Sänger und -Künstler, die Sie Ihrer Playlist hinzufügen können!

Ibeyi

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von ibeyi geteilter Beitrag (@ibeyiofficial)

Dieses wahnsinnig talentierte französische, venezolanische und afrokubanische Musikduo besteht aus 22-jährigen Zwillingsschwestern,Lisa-Kainde Diaz und Naomi Diaz. Ihre weltliche Musik ist erfüllt von den Klängen von Piano, Percussion, Hip-Hop-Beats und minimaler Elektronik, und die Texte werden in Englisch, Spanisch, ein bisschen Französisch und Yoruba gesungen, der Sprache, die von den mitgebrachten Westafrikanern gesprochen wird als Sklaven nach Kuba. Die Sprache und die zutiefst spirituellen Aspekte der Musik sind eine Hommage an die afrokubanischen Wurzeln des Zwillings.


Sie wurden in Paris geboren und verbrachten im Laufe der Jahre viel Zeit in Kuba, wo ihr bekannter kubanischer Musiker und Perkussionist Vater warAngá Díaz stammte aus. Die Mädchen erreichten den Mainstream-Star, wenn sietrat in Beyoncés auf Limonade Besonderedie im April 2016 auf HBO debütierte. Bey ist eindeutig ein Fan von There’s, weil sie es im Jahr zuvor hatte das Lied der Zwillinge, River, spielt im Hintergrund von a Mode Video, das sie in Verbindung mit dem Cover ihrer September-Ausgabe gemacht hat. Hören Sie River von ihrem gleichnamigen ersten Album und Me Voy von ihrem 2017er Album Asche .

Prinzessin Nokia

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Princess Nokia (@princessnokia)

Wenn Sie ihre Musik noch nicht gehört haben, haben Sie wahrscheinlich das Video gesehen, in dem Prinzessin Nokia einen rassistischen Mann mit Suppe bewirft, das viral wurde. Die umwerfende, 28-jährige Künstlerin afro-puerto-ricanischer Abstammung, die mit bürgerlichem Namen Destiny Nicole Frasqueri heißt, identifiziert sich als Bruja (spirituelle Hexe) und queere Feministin. Sie bezieht diese zahlreichen Identitäten sowie weibliches Empowerment in all ihre Musik ein. Hören Sie sich die Tracks Brujas und Tomboy von ihrem neuesten Album an 1992 .

Amara die Schwarze

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von A M A R A 'LA NEGRA' (@amaralanegraaln)

DerAfro-Dominicana machte Schlagzeilen, nachdem sie beleidigt wurdein einer Folge von Liebe und Hip Hop: Miami dafür, dass sie ihre natürliche Ader rockt und ihre afrikanischen Wurzeln umarmt. Seitdem ist sie eine starke Stimme für die Afro-Latina-Identität und sie ist praktisch die Königin von Tumbao. Hören Sie Se Que Soy und Pa Tu Cama Ni Loca.

verrückter Koffer

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Maluca (@malucamala)

Die erwachte und selbst identifizierte Banjee-Rose aus dem Betondschungel ist der dominikanische Rapper, von dem Sie jetzt besessen sein sollten – falls Sie es noch nicht getan haben. Diese Afro-Latina-Feministin nutzt ihre Musik als Gelegenheit, um Probleme anzusprechen, die farbige Frauen betreffen, und hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Patriarchat zu zerschlagen. Hör Mala zu.

Latasha Alcindor

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von LATASHÁ (@callmelatasha)


Die Afro-Latina-Rapperin, die panamesische und jamaikanische Wurzeln auf der Seite ihres Vaters und Puerto-Ricaner und Haitianer auf der Seite ihrer Mutter hat, rappt viel darüber, in Brooklyn aufzuwachsen. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, in ihren Texten nicht nur ein Gefühl der Nostalgie zu vermitteln, sondern auch eine Gelegenheit zur Heilung. Ihr Song Glo Up ist wahrscheinlich der eingängigste Track von ihr 2017 Teen Nite im Empire . Es ist ein Lied, das jeder Frau gewidmet ist, die jemals von einem Kerl schmutzig gemacht wurde und die lernt, sich selbst zu lieben und zu akzeptieren.

Beruhige dich Carmona

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Calma Carmona (@calmacarmona)

Diese gefühlvolle afro-puertoricanische Schönheit mit Dreadlocks ist wie Sade mit einem lateinamerikanischen und karibischen Touch. Ihre Musik ist meditativ und ihre Texte stärken. Hören Sie 100 Vidas und No Puedo Evitarlo.

Nitty Scott

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Nitty Scott (@nittyscottmc)

Die talentierte Rapperin berührt ihre Erfahrung als bisexuelle Afro-Boricua-Bruja in ihrem Album von 2017 Kreatur! Gleichzeitig lehnen sie die patriarchalischen Standards ab, die Frauen of Color ständig aufgezwungen werden. Hören Sie sich La Diaspora genau in dieser Sekunde an.

Interessante Artikel