By Erin Holloway

7 Apps zur Bewältigung Ihrer Angst und Achtsamkeit

Wellness-Apps HipLatina

Foto: Pexels

Es mag kontraproduktiv erscheinen, sich auf eine App zu verlassen, um mit Ihrem Problem fertig zu werden Angst . Schließlich haben Statistiken immer wieder bewiesen, dass Technologie und Soziale Medien verstärken tatsächlich die Angst und Depressionen. Wir kapieren es.


Aber damit gesagt, da sind Möglichkeiten zur Verwendung Ihres Smartphones zur Verwaltung Ihrer psychischen Gesundheit. Dies sind nicht gerade Alternativen zur Therapie oder Medikament , aber sie können das Leben mit Angst um einiges leichter machen. Hier sind sieben erstaunliche Apps für alle, die mit Angst leben.

Gesprächsraum

Foto: Groop Internetplattform Inc.

Wenn Sie sich mitten in einer Angstphase befinden und/oder wirklich mit einem Experten sprechen müssen, ist Talkspace für Sie da. Über die App können Sie mit einem zertifizierten Therapeuten über Audio, Video oder Text sprechen.

iMoodJournal

Apps für psychische Gesundheit

Foto: iMood über Inexika Inc.

Denn manchmal hilft es, Dinge aufzuschreiben. Diese App dient wie Ihr digitales Tagebuch – wissen Sie, falls Sie kein großes altes physisches Tagebuch mit sich herumtragen möchten – und hilft Ihnen, die Gedanken im Auge zu behalten, die Ihre Angst auslösen könnten.

Kopfraum

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Begrüßen Sie den neuen Headspace. Es hat alle Funktionen, auf die Sie gewartet haben, wie die Möglichkeit, mehrere Packungen gleichzeitig zu machen, einstellbare Meditationszeiten und schnellere Sitzungen. Alles wunderschön geliefert mit einem brandneuen Look. Wir sind so aufgeregt, dass wir unsere Emojis nicht kontrollieren können. Link in Bio, um Ihre App auf den neuen Headspace zu aktualisieren. ‍

Ein Beitrag geteilt von Kopfraum (@headspace) am 14. Juni 2017 um 16:39 Uhr PDT

Diese geniale App enthält alles, von einer 110-minütigen Meditationssitzung bis hin zu motivierenden Sätzen für den ganzen Tag. Es gibt sogar einen Alarm, der Sie daran erinnert, mindestens 10 Minuten am Tag für die Zen-Zeit einzuplanen. Einfach genug, nicht wahr?

Angstfrei

Apps für psychische Gesundheit

Foto: Angstfrei via iCan Hypnose

Diese Selbsthypnose-App wurde vom klinisch tätigen Hypnotherapeuten Donald MacKinnon entwickelt, um Ihnen beim Erlernen der Technik zu helfen. Es enthält entspannende Aufnahmen mit unterschwelligen Botschaften, die Ihr Unterbewusstsein ansprechen. Ziemlich überwältigend – wir wissen!

Stoppen Sie Panik und Angst Selbsthilfe

Apps für psychische Gesundheit

Foto: Stop Panic über google.play.com

Kämpfen Sie mit Panikattacken? Diese App wurde speziell dafür entwickelt. Es verfügt über drei Audio-Sets zur Beruhigung einer Panikattacke: Panikunterstützung, emotionales Training und Entspannung. Alle drei arbeiten zusammen, um Ihnen dabei zu helfen, sich aus einer Panikattacke herauszutrainieren, Stress abzubauen und in einen viel ruhigeren Zustand zu gelangen.

DreamWeaver

https://www.pinterest.com/pin/275775177169616855/


Bevor wir die Deets aufschlüsseln, lassen Sie uns zunächst wissen, dass Deepak Chopra selbst Pionierarbeit bei dieser App geleistet hat, damit Sie wissen, dass es das einzig Wahre ist. Es wurde entwickelt, um mit der Dream Weaver Bluetooth-Brille gekoppelt zu werden, die Ton- und Lichtimpulse verwendet, um verschiedene wohltuende Bewusstseinszustände zu erzeugen. Es ist definitiv eine Investition in dich selbst – aber du bist es wert!

Akupressur: Heile dich selbst

Apps für psychische Gesundheit

Foto: Akupressur über Alexander Mokrushin

Diese App hilft bei allem, von Angst, Stress, Sucht – sogar körperlichen Schmerzen – durch Akupressur. Die alte Praxis besteht darin, Druck auf wichtige Punkte Ihres Körpers auszuüben, um die Symptome zu lindern.

Interessante Artikel