By Erin Holloway

8 Promis sprechen über die Krise in Venezuela

Foto: Unsplash/@israelgil

Sie hören vielleicht nicht viel über die turbulente humanitäre Hilfe Krise in Venezuela – am südlichen Rand der Karibik. Es ist überraschend zu glauben, dass dies viel näher an der Heimat ist, als wir denken.


Im Lichte der Todesfälle in Venezuela Im Vorfeld der streng kontrollierten Wahlen des Landes am vergangenen Wochenende halten wir es für wichtig, dass Sie genau hören, was vor Ort passiert. Während die englischen Medien zu diesem Thema rar sind, machen es sich diese Promis zur Aufgabe, über diese humanitäre Krise zu informieren.

Mariana Wega

Als Gewinnerin des Latin Grammy für die beste neue Künstlerin im Jahr 2014 hatten wir das Privileg, im vergangenen Herbst mit Mariana Vega über ihre nächsten Unternehmungen und neuen Songs zu sprechen. Wir sprachen kurz über ihre frühe Kindheit in Venezuela, aber erst als sie diesen sehr persönlichen Essay mit Billboard veröffentlichte, wo sie wirklich war aussprechen zum Thema.

Meine Familie und ich verließen Venezuela in dem Jahr, in dem Chávez sein Amt antrat. Ich habe die Kämpfe des Landes aus der Ferne gesehen, also schreibe ich diese Worte nicht mit dem Anspruch, irgendein Experte zu sein. Ich drücke nur meine Meinung als Venezolaner aus, der gehen musste und nicht nach Hause zurückkehren konnte, weil es kein Zuhause gibt, in das er zurückkehren könnte. Mein Land ist nicht dasselbe, das ich verlassen habe.

Sie konzentriert sich darauf, wie es war, einen so großen Teil ihrer Kindheit außerhalb Venezuelas zu verbringen, ihre Hoffnungen für die Zukunft und die Schlüsselrolle, die Musiker und Künstler in der Krise spielen können.

Salma Hayek

Während eines Interviews für How to Be a Latin Lover nahm sich die mexikanische Schauspielerin eine Auszeit, um eine ernstere Botschaft zu übermitteln: den Mut applaudieren der venezolanischen Demonstranten.

Keysi Sayago

Sayago, Gewinnerin von Miss Venezuela im Jahr 2016, hat ihre Plattform als Gelegenheit genutzt, um über Venezuelas Krise zu informieren. Sie betrachtet die Situation als jenseits der Politik – und eher als eine rein humanitäre Krise, die alle Menschen in Venezuela betrifft, unabhängig von ihren politischen Neigungen. Zwischen einem vollen Zeitplan mit Maschinenbauunterricht und Verpflichtungen als Miss Venezuela macht es Sayago zu ihrer Mission, dafür zu sorgen, dass die Menschen es sind der Situation bewusst und die katastrophalen Verletzungen und Todesfälle, die im Land aufgetreten sind.

MLB-Spieler

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Francisco Cervelli (@fran_cervelli)


Francisco Cervelli, Ender Inciarte, Salvador Perez und Miguel Cabrera gehören zu den MLB-Spielern venezolanischer Abstammung, die sich zu der Situation äußern. Dies ist riskant, wie Baseballspieler oft damit konfrontiert sind Auswirkungen der Maduro-Regierung indem sie sich gegen das Maduro-Regime aussprechen. Auch der kubanische Spieler Yasiel Puig hat sich solidarisch zu der Situation geäußert.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Yasiel Puig (@yasielpuig)

Danny Ozean

Ocean’s Song Me Rehúso hat als Top-Song in vielen Ländern auf Spotify große Wellen geschlagen. Ich höre den Song immer auf dem Weg zur Arbeit, konnte aber keine Musikvideoversion finden, und es gibt nicht viel Presse rund um Ocean online. Es dauerte bis zu einem Interview mit Live wo er die Inspiration für das Lied enthüllte – seine Entscheidung, aus Venezuela zu fliehen für die USA und ließ dabei seine Freundin zurück. Er teilte: [Es ist inspiriert von] einem Mädchen, das ich zurücklassen musste, wegen der unmenschlichen Situation in meinem Land . Dieses Lied inspiriert all jene Paare, die jemanden für eine bessere Zukunft verlassen müssen, in der Hoffnung, zurückzukommen und ihn/sie mitnehmen zu können. Venezuela ist seit über einem Jahrzehnt eine Diktatur und es herrscht extreme Inflation, Armut, Nahrungsmangel usw.

Es besteht kein Zweifel, dass Sie damit in einem ganz neuen Licht über dieses Lied des Sommers nachdenken werden.

Nicky Jam

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von NICKY JAM (@nickyjam)

Nicky widmete Venezuela seinen Latin Billboard Award für El Amante zurück im April . Der puertoricanische Künstler hat seitdem weiterhin seine Solidarität und Unterstützung in den sozialen Medien gezeigt, zuletzt auf Instagram, wo er prominent einen Hut zeigt, der der Freiheit in Venezuela gewidmet ist.

Nacho

Der venezolanische Künstler hat seine Songs Venezuela gewidmet und ist viel näher und persönlicher geworden als die anderen Promis auf dieser Liste. Während er in Miami lebte, reiste er kürzlich nach Caracas, um an einem Protest teilzunehmen, bei dem er mit Tränengas angegriffen wurde. Es ist nicht das erste Mal, dass er mit der Regierung in Konflikt gerät – sein venezolanischer Pass wurde widerrufen bereits im Februar 2016 von der Einwanderungsbehörde.

Rick Martin

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Ricky Martin (@ricky_martin)

Ricky hat ein Foto der Proteste auf Instagram gepostet und erklärt, dass er Venezuelas Schmerz und Tragödie mitfühlt, mit guten Wünschen für Veränderungen und einem positiven Ausblick in die Zukunft.

Interessante Artikel