Alexandria Ocasio Cortez: Trump weiß nicht, „wie man mit einem Mädchen aus der Bronx umgeht“

Alexandria_Ocasio-Cortez

Foto: Wikimedia Commons/Franmarie Metzler; US-Hausamt für Fotografie


Am Donnerstagabend, Alexandria Ocasio-Cortez trat zum ersten Mal auf Die späte Show mit Stephen Colbert . Der 28-jährige Puertoricaner aus der Bronx hatte am Dienstag einen überwältigenden Sieg , den langfristigen amtierenden Joe Crowley in den demokratischen Primären vereiteln. Ihr 15-Punkte-Sieg widersprach allen Widrigkeiten und bewies, dass das Land wirklich bereit für ernsthafte politische Veränderungen ist.

Nun, ich denke, das erste, was zu erwähnen ist, ist, dass Umfragen meiner Meinung nach nicht immer richtig sind, sagt sie zu Colbert, der antwortet und sagt: Das haben wir 2016 gelernt.

Hier ist die große Sache, Umfragen – die Leute versuchen herauszufinden, wer am wahrscheinlichsten herauskommt, und was wir getan haben, ist, dass wir geändert haben, wer herauskommt, fügt sie hinzu. Es dauerte etwa acht Minuten, bis die Wahllokale geschlossen wurden, und ich war in meiner Wohngegend in der Bronx, und diese zwei wie Teenager aussehenden Kids kamen auf mich zu und sagten, als hätten wir gerade für dich gestimmt, und ich fragte, wie alt du bist? Sie sind wie 19. Und ich war wie oh 19 Jahre alt, als ich bei einer Zwischenwahl außerhalb des Jahres abstimmte.

Die Tatsache, dass Jugendliche bei den Halbzeitvorwahlen wählen gingen, ist ein Beweis dafür, dass junge Erwachsene wirklich beginnen, sich selbst zu bilden und die Bedeutung der Stimmabgabe zu verstehen, und zwar nicht nur bei großen Präsidentschaftswahlen.

Colbert zeigt dann auf der großen Leinwand Filmmaterial von dem Moment, als Cortez herausfand, dass sie gewonnen hat, und spricht weiter darüber, dass sie gute Chancen hat, die nächste Kongressabgeordnete für den 14. Bezirk von New York zu werden. Cortez bezeichnet sich selbst als demokratisch-sozialistisch.


Für mich bedeutet ein demokratischer Sozialist wirklich, der Wert für mich ist, dass ich glaube, dass in einer modernen, moralischen und wohlhabenden Gesellschaft kein Mensch in Amerika zu arm sein sollte, um zu leben. Das fühle ich, sagt sie. Es scheint ziemlich einfach. Was das für mich bedeutet, ist Gesundheitsversorgung als Menschenrecht, es bedeutet, dass jedes Kind, egal wo Sie geboren sind, Zugang zu einer College- oder Handelsschulbildung haben sollte … und ich denke, dass niemand obdachlos sein sollte, wenn wir eine Öffentlichkeit haben können Strukturen und öffentliche Ordnung, damit die Menschen in den Vereinigten Staaten ein Zuhause und Essen haben und ein würdiges Leben führen können.

Jetzt wird es hier richtig gut. Colbert erklärt, dass, so würdig die Ziele von Cortez auch sind, Widerstand von Donald Trump zu erwarten ist, der Anfang dieser Woche wie üblich einen Unsinn über den Sieg twitterte.

Aber trotz Trumps Mitleids-Töpfchen-Episoden hat Cortez nicht vor, Trump zu schonen.

Nun, Sie wissen, dass der Präsident aus Queens kommt, und bei allem Respekt, die Hälfte meines Distrikts stammt aus Queens – ich glaube nicht, dass er weiß, wie man mit einem Mädchen aus der Bronx umgeht, sagt Cortez mit einem breiten Lächeln im Gesicht begeisterte das Publikum.

Ich könnte nicht mehr zustimmen. Viel Glück für Cortez! Ich freue mich darauf, eine kluge und mächtige Latina zu sehen, die in der Politik in den Arsch tritt und für unsere Gemeinschaften kämpft. Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich drücke die Daumen, dass sie es zum Kongress schafft. Wir brauchen mehr ehrliche Leute wie sie in der Politik.

Interessante Artikel