Alexandria Ocasio-Cortez spricht auf Instagram Live über die puertoricanische Unabhängigkeit

puertoricanische Aktivisten

Foto: Unsplash/@gatolulu


Rep. Alexandria Ocasio-Cortez hat eine starke Beherrschung der sozialen Medien. Der 29-jährige in der Bronx gezüchtete Boriqua wendet sich an Instagram und Twitter um ihre Follower an ihrer politischen Reise teilhaben zu lassen, drängende Themen anzusprechen und politische Fragen zu beantworten. Ihre Instagram-Geschichten aus ihrer ersten Kongresswoche stießen auf immense Unterstützung und sogar Kritik von Kritikern, die sie auf Schritt und Tritt beobachten.

Während sie ihre IKEA-Möbel baute und Wein trank, ging die demokratische Kongressabgeordnete am Mittwochabend auf Instagram Live und beantwortete unter anderem Fragen zum Militärdienst, Klimabedenken und dem Zustand von Puerto Rico. In ihren Instagram-Fragen und Antworten, Ocasio-Cortez vertiefte sich in ihre Position zur Debatte zwischen Staatlichkeit und Unabhängigkeit von Puerto Rico.

Referenden in Puerto Rico waren in der Vergangenheit unverbindlich. Die Puertoricaner haben also Volksabstimmungen durchgeführt, sie haben gewählt, und in der Vergangenheit haben viele für die Eigenstaatlichkeit gestimmt. Sie stimmen für die Eigenstaatlichkeit. Es war immer noch unverbindlich … sagte Ocasio-Cortez während des Livestreams, es ist fast wie eine Umfrage … und es wird an den Kongress geschickt und dort geht die Frage nach dem politischen Status von Puerto Rico zu Ende.

Der selbsternannte demokratische Sozialist erklärte auch: wie sie es in der Vergangenheit getan hat , dass Puerto Rico eine Kolonie ist und die Vereinigten Staaten als Kolonisator bezeichnet werden, was die USA unqualifiziert macht, um die Entscheidung zu treffen.

Die Lösung: Ihr Vorschlag für eine verbindliche Volksabstimmung, die es den Bewohnern der Insel ermöglichen würde, abzustimmen.


Meiner Meinung nach sollten wir uns einem Prozess der verbindlichen Selbstbestimmung nähern, in dem wir das Ergebnis einer Volksabstimmung, egal wie es ist, ohne Vorbedingungen anerkennen und umsetzen, denn so verpackt man diese ganze historische Ungleichheit in eine gerechte Weise, sagte sie.

Ocasio-Cortez bemerkte auch, dass die Öffentlichkeit Selbstbestimmung für Guam und die Amerikanischen Jungferninseln sowie andere US-Territorien fordern sollte.

https://twitter.com/sararrodriguez_/status/1113617502196645888

Ehre die Fähigkeit der Menschen zur Selbstverwaltung. Es ist ein Prinzip der amerikanischen Demokratie, teilte sie mit.

Interessante Artikel