Alexandria Ocasio-Cortez will ICE defundieren

AOC Capitol Riot

Foto: Flickr / Ståle Grut NRKbeta


Unsere Lieblingskongressabgeordnete Alexandria Ocasio-Cortez macht große Schritte. Am Donnerstag, der Der 29-jährige puertoricanische Vertreter und gebürtige Bronx forderte den Kongress auf, die US-Einwanderungs- und Zollbehörde (ICE) zu enttäuschen, indem er behauptete, die Behörde habe Latinos in den USA mehrfach kriminalisiert. Sie betonte dann, dass der amerikanische Boden für viele Latinos tatsächlich ihre Heimat sei.

Die Rede fand kurz davor statt Ocasio-Cortez stellte ihren Green New Deal vor , ein Plan, der vorsah, in den nächsten 10 Jahren 100 Prozent des Stroms nur aus sauberen und erneuerbaren Quellen zu erzeugen. Was die ICE-Diskussion angeht, so möchte der Abgeordnete und New Yorker Demokrat, dass der Kongress die Mittel für die Agentur kürzt, bis sie beweisen können, dass sie die Menschenrechte achten, bis sie sich in gutem Glauben bemühen können, Einwanderer zu erweitern und aufzunehmen. Sie fuhr dann fort, dass Einwanderer seit dem ersten Tag Teil der Vereinigten Staaten seien und dass ICE keine Ressourcen für ihre radikale Agenda verdiene.

Wir müssen Respekt vor Kindern haben, Respekt vor Familien , Achtung der Menschenrechte und Achtung des Rechts auf Mobilität, sagte sie. Denn es ist ein Recht. Es ist ein Recht. Weil wir auf Heimatland stehen und Latinos Nachkommen von Ureinwohnern sind. Und wir können nicht nur wegen unserer Identität oder unseres Status verraten und kriminalisiert werden. Zeitraum.

https://twitter.com/mollyfprince/status/1093642885239574530


Seit jeher hat es in diesem Land Diskriminierung von Randgruppen gegeben, aber die Forschung zeigt, dass dies der Fall ist Die einwanderungsfeindliche Rhetorik der Trump-Administration hat tatsächlich mehr Amerikaner fremdenfeindlich gemacht . Es hat Hass auf die Latinx-Community geschürt und viele Latinx aus Angst zum Schweigen gebracht. Immer mehr Latino-Einwanderer wurden vom ICE erwischt und abgeschoben, Viele Latinos wurden diskriminiert, nur weil sie Spanisch sprachen , Kinder wurden wochenlang – in vielen Fällen monatelang – in Käfigen gehalten, weibliche Flüchtlinge wurden zusammen mit ihren kleinen Töchtern vergewaltigt und angegriffen. Und vergessen wir nie, dass Donald Trumps Vorstoß an dieser Grenzmauer absolut nichts mit Sicherheit zu tun hat, sondern alles damit, Latinos fernzuhalten und uns daran zu erinnern, dass wir hier nicht mehr willkommen und sicher sind.

AOC möchte eine große Rolle dabei spielen, dies zu ändern. Seit ihren Wahlkampftagen hat die Defundierung von ICE für sie oberste Priorität. Latinx-Rechte und Menschenrechte im Allgemeinen sind etwas, wofür sie eindeutig leidenschaftlich ist, und wir haben das gesehen, als sie während ihrer Rede auf der Pressekonferenz außerhalb der US-Hauptstadt eine Träne vergoss.

Sie kennt auch ihre Geschichte genau, denn die Wahrheit ist, dass amerikanisches Land Heimatland für Latinos ist, die Nachkommen von Ureinwohnern sind. Nicht zu erwähnen, In den USA gibt es 10 Bundesstaaten, die einst zu Mexiko gehörten .

Das Leben von Einwanderern ist Menschenleben und es ist an der Zeit, dass wir einige drastische Veränderungen sehen.

Interessante Artikel