Ava DuVernay führt Regie bei einer Nipsey-Hussle-Dokumentation für Netflix

Foto: Instagram/@ava


Wir nähern uns dem Jahrestag des Mordes an Nipsey Hussle. Jetzt wird einer der produktivsten Regisseure unserer Generation seine Geschichte erzählen. Ava DuVernay wird bei einem Dokumentarfilm über das Leben von Nipsey Regie führen, der von Netflix vertrieben wird.

Laut mehreren Nachrichtenagenturen lösten die Rechte an dem Dokumentarfilm einen Bieterkrieg aus, und das endgültige Gebot lag zwischen 13 und 19 Millionen US-Dollar. Das Berührende an dieser Geschichte ist, dass Deadline berichtet, Die Familie von Nipsey wandte sich an DuVernay weil sie wollten, dass sie dafür verantwortlich war, seine Geschichte zu erzählen.

Als Nipsey letztes Jahr im März im Alter von 33 Jahren in Los Angeles direkt vor seinem Bekleidungsgeschäft getötet wurde, schien es, als wollten alle ein Stück seines Vermächtnisses. Es wurden mehrere Geschichten über ihn geschrieben, die Leute wollten unbedingt ein echtes Gefühl für die Liebe zwischen ihm und seiner Frau Lauren London bekommen, aber wer würde tatsächlich in der Lage sein, sein wirkliches Leben festzuhalten? Sein Vermächtnis ist tiefgreifend, und DuVernay, dessen Gesamtwerk umwerfend und lobenswert ist, kommt nun die Ehre zu. Ihr vorheriger Dokumentarfilm für Netflix ist 13. , und ihre Spielfilme und Serien umfassen Selma, eine Falte in der Zeit , und Wenn sie uns sehen , unter anderen.

Die Leute in den sozialen Medien waren anfangs besorgt, dass Nipseys Leben zu Netflix kommen würde, aber als sie sahen, wer bei diesem Projekt am Steuer sitzen würde, hatten sie einen Sinneswandel.

https://www.instagram.com/p/B8ae3FpJ2qZ/

Als ich die Überschrift zum ersten Mal sah, war ich etwas skeptisch, twitterte @kyndall__smith, aber dann sah ich, dass Ava Duvernay dahintersteckt, und ich fühlte mich sofort besser.


Ava und Nip hatten großen Respekt voreinander und Nip lobte sie immer sehr, wenn es darum ging, dass sie bei irgendetwas Regie führte!! @LaurenLNipsey hat getwittert. Für mich ein W. Besser als jeder andere Regisseur, der Nipsey überhaupt nicht kannte.

DuVernay hat sich noch nicht öffentlich zu dem Deal geäußert, ebenso wenig wie seine Witwe. London hat jedoch eine Erklärung von The Marathon Clothing, Nipseys Unternehmen, veröffentlicht.

Nipseys Firma Marathon Flims wird seinen von RocNation und seinen beiden Kindern Emani und Kross Asghedom produzierten Dokumentarfilm präsentieren, schrieb seine Familie. Es wurde kein endgültiger Deal unterzeichnet. Wir befinden uns derzeit in Verhandlungen mit Netflix für dieses Projekt mit Ava DuVernay und ihrer Firma ARRAY zur Koproduktion. Dieser Dokumentarfilm ist für die Familie sehr wichtig und wird nicht durch Geldgewinne und/oder kommerzielle Interessen beschleunigt.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Gestern Abend war es wunderschön bei @owntvs besonderer Eröffnungsfeier unserer neuen Serie CHERISH THE DAY in Atlanta. Danke an unser fabelhaftes Studio @warnerbrostv und all die Presse, Influencer und Künstler, die sich mir, Xosha, Alano, Michael, Anne-Marie, Kellee und @paulgarnes angeschlossen haben. Jeder bei @arraynow freut sich darauf, ab dem 11. und 12. Februar auf dem mächtigen OWN unser Neuestes mit Romantikern auf der ganzen Welt zu teilen. Und danke an Adam, der besessen war oder so, als er mich letzte Nacht geschminkt hat. Sie haben das verdammte Ding getan, Sir! Make-up: @adamburrell Haare: @shealocs_studio Styling: @jasonbolden

Ein Beitrag geteilt von Ava DuVernay (@ava) am 24. Januar 2020 um 9:44 Uhr PST

Interessante Artikel