Bad Bunny stoppt den Verkehr in NYC mit Epic Perreo

Bad Bunny Uforia Konzert

Foto: Facebook/Full Reggaeton Uforia Live


das böse Kaninchen ließ sich von der Pandemie nicht davon abhalten, die Massen zu unterhalten. Das Konzert von Bad Bunny, das live von der Ladefläche eines Lastwagens gestreamt wurde, der durch New York City fuhr, wurde letzte Nacht viral. Die Ein-Mann-Parade traf die Bronx, Washington Heights und Harlem, startete vor dem Yankee Stadium und wurde gesponsert von Euphorie als Teil ihrer monatlichen Musikserie sowie auf seiner gestreamt Youtube Kanal . Der 26-jährige Trap-Star spielte Tracks von seinem Februar-Album YHLQMDLG einschließlich Hymnen Safaera und Yo Perreo Sola. Das Bad Bunny-Konzert erhellte Latin Twitter und ließ 1,4 Millionen Menschen auf ihren Bildschirmen auf Youtube hängen.

Es war schwierig für mich, ein Konzert ohne Publikum zu geben. Ich wollte nicht, sagte Bad Bunny während der Show. Aber ich akzeptiere die neue Realität und hoffe, dass die Leute das genießen. Wir brauchen es. Er fügte hinzu: Dies ist die Stadt, in der ich während meiner Karriere am meisten aufgetreten bin.

Sein Engagement, eine erstaunliche virtuelle Show zu veranstalten, ließ ihn Ampeln und Brücken ausweichen, während er in einem von einem U-Bahn-Wagen inspirierten Anhänger fuhr. Bad Bunny – geboren als Benito Antonio Martínez Ocasio – glänzte alleine, aber seine Duette stachen auch mit Live-Duetten mit Sech in Panama City für Ignorantes und Mora in San Juan, Puerto Rico für Una Vez heraus. Er veröffentlichte das offizielle Video für r Einmal letzte Nacht und es hat bereits fast zwei Millionen Aufrufe.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

#BadBunny erobert die Welt auf #UforiaLive Danke fürs Einschalten. Von wo in aller Welt hast du es gesehen?

Ein Beitrag geteilt von Euphorie (@uforiamusic) am 20. September 2020 um 17:29 Uhr PDT


Gegen Ende spielte Bad Bunny La Canción mit dem kolumbianischen Reggaetonero J Balvin, ihrem gemeinsamen Album, Oase , aus letztes Jahr. Während dies Benitos erstes Konzert im Jahr 2020 war, war dies Balvins erster Auftritt seit seiner Genesung von Covid-19.

Er landete im Harlem Hospital, um das Konzert mit Yo Perreo Sola (ohne Nesi) mit geparktem Wohnwagen zu beenden, damit die Menge alles miterleben konnte (mit ihren Masken).

Respekt und Dank an die Menschen, die in dieser Stadt ihr Leben geopfert haben, sagte er. Mit viel Vertrauen in Gott spüre ich, dass gute Dinge kommen. Ich weiß, dass wir sehr schwierige Zeiten durchmachen. Ich habe Tausende von Fehlern gemacht, aber meine einzige Mission ist es, jeden Tag zu versuchen, ein besserer Mensch zu werden.

Falls Sie es verpasst haben, können Sie die Show auf ansehen Facebook.

Interessante Artikel