‘Dance Moms’: Maddie Ziegler schwärmt auf Chloé Lukasiaks Instagram

Obwohl es Jahre her ist Tanzende Mütter aus der Luft ging, sind Fans der Hit-Lifetime-Show immer noch in das Leben der Darsteller investiert. Vor allem die ursprünglichen Tänzer: Nia Sioux, Chloé Lukasiak, Maddie Ziegler, Mackenzie Ziegler, Paige Hyland und Brooke Hyland haben eine sehr treue Anhängerschaft. In Anbetracht der Tatsache, dass die sechs Mädchen alle enge Freunde waren, spekulieren die Fans ständig über den Status ihrer Freundschaft heute. Fans interessieren sich besonders dafür, ob Maddie und Chloé noch befreundet sind.

Dance Moms Staffel 2 Besetzung | Jason Merritt/Getty Images

Fans von Tanzende Mütter wird sich daran erinnern, dass Maddie und Chloé in den ersten Staffeln der Serie eine sehr enge Freundschaft hatten. Das Paar kannte sich Jahre bevor die Show mit den Dreharbeiten begann und waren häufig Duettpartner. Ihre Duette wie Black Swan und We’re Alright wurden schnell zu Fanlieblingen, weil das Duo ein Händchen dafür hatte, synchron zu tanzen.

Die Darsteller von „Dance Moms“ wurden ständig gegeneinander ausgespielt

Leider filmen Tanzende Mütter war für Maddie und Chloés Freundschaft nicht immer einfach. Die beiden wurden ständig gegeneinander ausgespielt, weil sie durchweg zwei der stärksten Tänzer im Team waren. Es half nicht, dass ihre Lehrerin, Abby Lee Miller, die Flammen ihrer Rivalität zu schüren schien, ihnen sogar einmal das gleiche Solo zuwies und ihre Teamkollegen zwangen, darüber abzustimmen, welches besser war. Darüber hinaus liebte es die Reality-Show auch, die Rivalität um der Handlung willen voranzutreiben.

VERBINDUNG: 'Dance Moms' ist vorbei, aber Cathy Nesbitt-Stein und Jill Vertes handeln immer noch mit Beleidigungen

Aber trotz des Schadens Tanzende Mütter wahrscheinlich verursacht, scheinen Chloé und Maddie heute gut miteinander auszukommen. Beide Tänzer leben jetzt in Los Angeles und verfolgen eine Schauspielkarriere. Sie hängen sogar ab und zu zusammen. Im November 2020 wurden Paige und Brooke gefragt, ob sie noch mit ihren ehemaligen Castmates rumhängen würden, und die Schwestern gaben bekannt, dass ein paar von ihnen zu einem Mädchenabend vorbeikommen würden.

Sind Maddie Ziegler und Chloé Lukasiak noch Freunde?

Das ist so witzig, dass das eine der Fragen ist, weil sie tatsächlich in einer halben Stunde vorbeikommen, erklärte Brooke auf die Frage, ob sie noch Kontakt zu ihrem Kollegen habe Tanzende Mütter Alaune. Ja, ich wollte sagen, sie werden jeden Moment hier sein, fügte Paige zustimmend hinzu. Maddie, Chloé und Nia kommen vorbei. Kendall ist in Pittsburgh, glaube ich, also kann sie es leider nicht schaffen. Brooke teilte weiterhin mit, dass sie sich mit ihren ehemaligen Teamkollegen ein Leben lang verbunden fühlte. Es ist wie eine dieser Beziehungen, die wir ein Jahr lang aushalten können, ohne zu reden, aber wenn ich eine der Mütter oder Mädchen anrufe, würden sie alles für mich tun und es wird erwidert.

VERBINDUNG: 'Dance Moms': Wie Chloé Lukasiak bewies, dass die Produzenten absichtlich ein Drama verursacht haben

Es scheint, dass Brooke die Wahrheit über die ursprünglichen Mitglieder von . gesagt hat Tanzende Mütter ein Leben lang gebunden sein. Tatsächlich hat Chloé kürzlich gepostet ein Instagram-Foto mit ihrer langjährigen besten Freundin Nia. Meine Schwester von einem anderen Herrn fürs Leben, kommentierte sie den Beitrag. Maddie hat schnell eine süße Nachricht in den Kommentaren kommentiert. Du Jungs, die Musik Stern schwärmte. Wir sind sicher Fans von Tanzende Mütter sind froh zu sehen, dass Maddie und Chloé (oder Claddie, wie das Fandom sie genannt hat) heute noch in Kontakt sind. Aber die Fans sollten nicht für ein weiteres Duett den Atem anhalten.

Der wahre Grund, warum Chloe Lukasiak mit Tanzmüttern aufgehört hat

Jon Kopaloff/Getty Images

Abby Lee Miller wurde während ihrer Zeit für ihre scharfe Zunge und ihre Grenzenlosigkeit berühmt Tanzende Mütter Tage. Sie hatte während des gesamten Laufs der Lifetime-Show kein Problem damit, junge Tänzer und ihre Mütter zu überfallen. Das ist überhaupt nicht verwunderlich so viele Tänzer verlassen die Abby Lee Dance Company und die Reality-Show als Ergebnis. Abby musste viel ertragen, und das ist eine schöne Art, es zu formulieren.

Das erste Mutter-Tochter-Duo, das Abby wirklich die Stirn bot, waren die Originaldarsteller Christi Lukasiak und ihre Tochter Chloe Lukasiak . Direkt aus die allererste Folge der Serie , Chloe diente Abby als sprichwörtlicher Boxsack, wobei die Tanzlehrerin Chloe gegen die Starstudentin Maddie Ziegler antrat und ihre Auftritte ständig aufspießte. Aber nicht nur die Tanzkritik ging angeblich zu weit.

Im Januar 2019 veröffentlichte Chloe a Video zu ihrem YouTube-Kanal mit dem Titel 10 Geheimnisse der Tanzmütter. Im Video teilte sie einige Einblicke in ihren Ausstieg. 'Der Grund, warum ich gegangen bin Tanzende Mütter war, weil sich mein ehemaliger Tanzlehrer über eine Krankheit lustig gemacht hat, die ich habe.' Sie hat ein Silent-Sinus-Syndrom.

Chloe teilte mit: 'Ich habe alles gehört, was sie gesagt hat und sie haben es nicht gezeigt' Tanzende Mütter und es ist nicht wirklich viel gesagt, aber sie hat sich über mich lustig gemacht. So sehr ich sie als Tanzlehrerin und als Mensch respektiere und natürlich vor allem, was sie gerade durchmacht, war das, was sie gesagt hat, schrecklich.“

Was 'alles, was sie durchmacht' betrifft, bezog sich Chloe wahrscheinlich auf Abbys Krebskampf und der rechtliche Probleme, die sie ins Gefängnis brachten .

Chloe Lukasiaks Mutter behauptet, dass die Szenen von Abby Lee Miller zu ihren Gunsten bearbeitet wurden

Ben Gabbe/Getty Images

Im Oktober 2014 hat Chloe Lukasiaks Mutter Christi Lukasiak getwittert , 'Eigentlich hat sich Abby tatsächlich über Chloes Gesicht lustig gemacht, das durch eine Krankheit dort verursacht wurde, NICHT IHR TANZEN!' Internationale Geschäftszeiten berichtete, dass Christi im Juli 2014 getwittert (und gelöscht) habe: „Abby hat sich nur über Chloes Auftritt lustig gemacht, der durch ein Gesundheitsproblem verursacht wurde. Ich bin sicher, es wird bearbeitet, um sie zu schützen. Was für ein Stück Müll.'

Auf ihrem inzwischen gelöschten Tumblr Seite, Jo Anne Morales, eine Mutter von Candy Apples – einem rivalisierenden Team – bestätigte Berichten zufolge die Geschichte und schrieb: „Es verspottete ihr Auge und sagte ihr, sie solle es reparieren! Es war wirklich traurig!'

Chloe teilte einige andere hinter den Kulissen Tanzende Mütter' Schaufeln in ihrem Januar 2019 Video , enthüllend: 'Ich wurde aus dem Tanzstudio geworfen. Ich war immer noch in der Show, und meine ehemalige Tanzlehrerin konnte mich nicht aus der Show werfen, weil sie nicht diese Kraft oder Fähigkeit hatte.'

Die Tanzende Mütter Alaun erklärte: „Ich weiß nicht, ob ich sagen würde, dass ich öfter rausgeschmissen wurde, sodass ich mich entschieden habe zu gehen, weil ich wusste, was passieren würde, wenn ich den Vertrag nicht unterschreibe. Aber ich war nicht bereit, all diesen Bedingungen zuzustimmen.' Eine dieser Bestimmungen lautete: 'Sie konnten keine fünf bis zehn Pfund zunehmen oder verlieren'.

Außerdem behauptete Chloe: 'Du konntest deinen Haaren nichts antun.' Ein weiteres Problem war, dass Abby zehn Prozent des Geldes wollte, das Chloe mit ihren geschäftlichen Unternehmungen verdiente.

Chloe Lukasiak glaubt, dass es schlecht für ihre psychische Gesundheit war, bei 'Dance Moms' zu bleiben

Anna Webber/Getty Images

Chloe Lukasiak dachte über Abby Lee Millers Kommentare zu ihrer Diagnose des Silent-Sinus-Syndroms im Januar 2019 nach. Sprichwort , 'Manche mögen sagen, es ist nicht so ernst, was sie gesagt hat, was ich widersprechen würde.' Chloe fügte hinzu: 'Wenn du etwas darüber weißt Tanzende Mütter , Sie wissen wahrscheinlich, dass ich der unbeliebteste Schüler meines ehemaligen Tanzlehrers war. Sie war in diesem Jahr wirklich grob zu mir.'

Abby war (angeblich) so grob zu Chloe, dass sie es erzählte Personen im April 2017, 'Es fühlte sich nicht mehr so ​​an, als wäre es eine gute Umgebung für mich.' Sie gestand: „Ich glaube nicht, dass das gut für meine Mutter oder mich gewesen wäre, für unseren Geisteszustand. Alles passiert aus einem bestimmten Grund, also war ich froh, dass ich gegangen bin.' Obwohl Chloe sie beschrieben hat Tanzende Mütter als 'sehr abrupt' zu beenden, hält sie es für den richtigen Anruf und enthüllt, dass sie und ihre Mutter 'darüber gesprochen haben und es nicht richtig schien, zurückzugehen'.

Leider ist Chloe nicht die einzige, die mit Abbys „Lehrstil“ Probleme hatte; d.h. ihre Beleidigungen. Abbys Lifetime-Reality-Show, Abbys virtueller Tanzabend , wurde im Juni 2020 danach abgesagt Tanzende Mütter Alaun Adriana Smith warf Abby rassistisches Verhalten vor auf ihre Tochter Kamryn gerichtet. An harter Liebe ist nichts auszusetzen, aber sich über einen medizinischen Zustand lustig zu machen und aufgrund der Rasse zu diskriminieren, sind keine akzeptablen Verhaltensweisen und sie sollten nicht als „Lehre“ betrachtet werden.

Es scheint, dass Chloes Instinkt genau richtig war, als sie beschloss, Abby im Stich zu lassen.

Towies Chloe Sims posiert mit der selten gesehenen Tochter Madison (16), als sie Arm in Arm im Londoner West End ausgehen

TOWIES Chloe Sims hat den Fans einen seltenen Blick auf ihre 16-jährige Tochter Madison geworfen, als sie in der Stadt in London ausgingen.

Der 39-jährige Reality-Star und ihr einziges Kind wurden in passenden schwarzen Gewändern gesehen, als sie Arm in Arm durch die Hauptstadt gingen.

5

Chloe Sims war mit ihrer 16-jährigen Tochter Madison in London unterwegsBildnachweis: Goff

Die nicht lächelnde Chloe trug ihr Spaghetti-Trägerkleid, das bis zum Oberschenkel aufgeschlitzt war, mit einem breitkrempigen Hut, Stiefeln und einer Sonnenbrille, während sie über den Bürgersteig ging.

Neben ihr, den Arm mit dem ihrer Mutter verbunden, stand eine lächelnde Madison, die ein Kleid mit Puffärmeln trug.

Sie hatte ihr Haar zurückgebunden, trug eine kleine gelbe Tasche und trug ein Paar weiße Nike-Turnschuhe.

Towie-Zuschauer werden sie von ihren seltenen Auftritten in der ITV-Reality-Show im Laufe der Jahre kennen.

Der Teenager, der in der Familie als Maddie bekannt ist, ist Chloes einziges Kind mit Ex Matthew, mit dem sie sieben Jahre zusammen war.

Trotz ihrer eigenen Karriere als Reality-Show-Veteranin spricht Chloe selten über ihre frühere Beziehung und Madison neigt dazu, aus dem Rampenlicht zu bleiben.

Im Jahr 2019 enthüllte Chloe jedoch, wer der Vater des Teenagers ist, und erklärte, dass sie Maddies Großeltern nahe steht.

Sprechen mit Neues Magazin Sie sagte: 'Ich war sieben Jahre mit Maddies Vater Matthew zusammen, aber wir sind wie Geschwister geworden, und das ist nicht das, was ich will.

„Sie hat eine gute Beziehung zu ihrem Vater. Ich stehe den Eltern ihres Vaters sehr nahe. Sie ist von Menschen umgeben, die sie lieben.'

Chloe und Matthew posierten sogar zusammen an Maddies 14. Geburtstag und sagten: „So viele Leute haben sich schon immer dafür interessiert, wer Maddies Vater ist. Nun, hier ist er!

'Ich war 18... er war 24. Also alle neugierigen F***er, die es wissen wollten, da ist er!'

Im Dezember letzten Jahres posierten Chloe und Madison zusammen, als sie das Towie-Weihnachtsspecial drehten, an dem die jüngeren Schwestern des Stars Frankie und Demi teilnahmen.

5

Die beiden gingen nebeneinander, als sie durch das West End gingenBildnachweis: Goff

5

Das Paar ist in Brentwood, Essex, unterwegs. den 14. Geburtstag des Teenagers feiernBildnachweis: Splash News

5

Chloe hat an ihrem 16. Geburtstag ein Bild ihrer Tochter mit einer Louis Vuitton Torte gepostetBildnachweis: Instagram / chloe_simsstarship

5

Chloe hat beim Geburtstag des Jungen 2018 ein verschwommenes Bild mit Madisons Vater geteilt

Chloe Sims bestätigt, dass sie nicht von Towie gestrichen wurde, als sie der abreisenden Besetzung eine Nachricht mitteilt

Wir bezahlen für Ihre Geschichten!

Haben Sie eine Geschichte für das The Sun Showbiz-Team?

Email digishowbiz@the-sun.co.uk oder rufen Sie uns direkt unter 02077824220 an.

Wir bezahlen auch für Videos. Klicken Sie hier, um Ihre hochzuladen.

Interessante Artikel