Die Billboard Music Awards 2018 brachten die 90er wieder in Mode

Foto: Unsplash/@thenightstxlker


Die 2018 Billboard Music Awards gestern Abend live aus Las Vegas fühlten sich an wie eine verrückte Fahrt zurück in die 90er. Eine Menge unserer Lieblingskünstler aus den 90ern traten auf der Bühne auf, als wäre keine Minute vergangen. Aber verstehen Sie uns nicht falsch, es war nicht nur ein Rückblick, denn an diesem Abend traten die größten Stars von heute auf.

Zwei der größten Highlights waren Janet Jackson, die 2018 den ICON Award der Billboard Music Awards erhielt, und sie spielte auch ein Medley aus Nasty/If/Throb. Bruno Mars – der aussieht wie der eleganteste Gangsta aller Zeiten – überreichte den Preis an Janet und fiel auf sein Knie ihr den Preis zu überreichen. Respektieren!

Während Mars leider nicht bei den Billboard Awards auftrat, wird er für den 3-Tag vor Ort sein BottleRock Napa Valley Musikfestival l neben The Killers, Halsey, Muse, Snoop Dog und mehr. Dieses Musikfestival findet am Memorial Day Weekend in Napa, Kalifornien, statt. Mars nahm gestern Abend auch drei Auszeichnungen mit nach Hause, darunter Top R&B Artist, Top R&B Male Artist und Top R&B Tour.


Das andere große Highlight war Salt 'N' Pepa, die anlässlich des 30. Jahrestages ihres Aufstiegs als erste weibliche Rap-Gruppe mit Push It in die Top 40 der Billboard Hot 100 auftrat. Ihr Set beinhaltete Shoop/Let’s Talk About Sex/Push It und Whatta Man feat. En Vogue.

Ein perfektes Beispiel dafür, dass die 90er auf das Jetzt treffen, war die kraftvolle Performance von Christian Aguilera und Demi Lovato für ihre gemeinsame Single Fall In Line. Die beiden Latinas trugen ähnliche schwarze Trenchcoats und übermittelten allen Frauen eine wichtige Botschaft.

Es ist einfach so / Und vielleicht wird es sich nie ändern / Aber ich habe Lust, meine Stärke zu zeigen / Und ich habe das Recht, meine Meinung zu sagen, heißt es in dem Lied. Und ich werde dafür bezahlen / Sie werden mich auf dem Scheiterhaufen verbrennen / Aber ich habe ein Feuer in meinen Adern / Ich wurde nicht dazu gemacht, mich einzureihen / Nein, ich wurde nicht dazu gemacht, mich einzureihen.

https://twitter.com/jakexpress_/status/998387846892392448

Andere 90er-Stars enthielten eine Performance von J.Lo – der heute noch sehr aktuell ist – mit ihrem Song Dinero neben DJ Khaled. Cardi B hielt ihr Wort über den Versuch, sich aufgrund ihrer Schwangerschaft eine Auszeit zu nehmen, und erschien nur während dieser Aufführung per Video. Schön für sie! Camila Cabello spielte auch Sangria Wine und wurde von Pharrell für Havana begleitet. Die Latina wurde mit einem Billboard Chart Achievement Award ausgezeichnet.

Ed Sheeran wurde als bester Künstler des Jahres ausgezeichnet, Khalid als beste neue Künstlerin und Taylor Swift als beste weibliche Künstlerin. Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!

Interessante Artikel