By Erin Holloway

Die puertoricanische Schauspielerin Ana Isabelle beweist, dass sie nicht aufzuhalten ist

Ana Isabelle für HipLatina

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Ana Isabelle

Seit Ana Isabelle 2009 den Viva El Sueño-Wettbewerb von Univision gewann, haben sich die Menschen in diese dreifache Bedrohung verliebt. HipLatina hatte die Gelegenheit, mit der puertoricanischen Schauspielerin, Tänzerin und Sängerin zu sprechen und mehr über ihre pausenlose Hektik zu erfahren. HL: Was hat Sie motiviert, nach Ihren Erfolgen als Sängerin eine Schauspielkarriere zu starten?
ZUM: Schon als Kind träumte sie davon, Sängerin, Tänzerin und Schauspielerin zu werden. Ich habe nicht das Gefühl, dass ich jetzt eine Schauspielkarriere begonnen habe, aber vielleicht habe ich in diesen Jahren der Schauspielerei Priorität eingeräumt, indem ich mit einem amerikanischen Manager nach New York gezogen bin, der an mein Potenzial geglaubt hat. Bevor ich mein erstes Album veröffentlichte, arbeitete ich bereits am Theater in Puerto Rico und in Miniserien für das Fernsehen. Als ich 17 Jahre alt war, war ich Teil der Decisiones-Serie für das Telemundo-Netzwerk, die in 5 Episoden unter der Regie von Miguel Varoni die Hauptrolle spielte. Ana Isabelle HipLatina

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Ana Isabelle


Ich habe auch 4 Musicals und 3 Theaterstücke mit Größen wie Braulio Castillo, Ektor Rivera, Karla Monroig, Sully Díaz und anderen gemacht. Danach entschied ich mich im Rahmen meines Gymnasiums für ein Nebenfach Schauspiel an der Fakultät für Schauspiel an der Universität für PR in Río Piedras. In der Schule war ich immer derjenige, der die Tänze, die Theaterstücke kreiert und bei den Veranstaltungen gesungen hat. Es war immer in meinem Plan und meinen Träumen. So habe ich schon als Kind meine drei Leidenschaften entwickelt. Die Musik, das Schauspiel und der Tanz. Es ist nur so, dass mir das Leben zuerst große Türen in der Musik geöffnet hat und ich dann angefangen habe, diese Möglichkeiten zu maximieren. Ich habe mich in dieser Hinsicht mit der Veröffentlichung meiner Alben und dem Triumph von Viva el Sueño bekannter gemacht. Gott hat mir wunderbare Gelegenheiten gegeben, zu wachsen und mich weiterzuentwickeln. Jetzt haben sich außergewöhnliche Türen in der Schauspielerei geöffnet und ich genieße sie, schätze sie.

HL: Wann war der Moment, in dem Sie dachten, dass die Schauspielerei eine Ihrer Stärken als Künstler sein würde?
ZUM: Schon als Kind habe ich meinen Eltern gesagt: Ich möchte Sängerin, Schauspielerin und Tänzerin werden. Ich wusste es immer. Es ist schön, sich jetzt in New York City und in amerikanischen Projekten so groß entwickeln zu können, wie ich es mir immer erträumt habe. Es erfordert viel harte Arbeit, aber jetzt habe ich mehr denn je eine Leidenschaft dafür gefunden, Charaktere zum Leben zu erwecken.

HL: Was zieht dich mehr an, das Theater oder das Kino?
ZUM: Beide Plattformen haben ihre Magie. Film und Fernsehen ist im Moment mein Ziel. Das Beste, was ich tun möchte. Aber das Theater wird immer eine Leidenschaft und die perfekte Plattform sein, um Fähigkeiten zu verbessern, diese direkte Verbindung mit Menschen ist wunderbar. Vor allem in New York, das mit dem Broadway ein Mekka des Theaters ist.

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Ana Isabelle

HL: In welchem ​​Alter hast du mit der Musik angefangen und was hat dir am meisten daran gefallen, Sängerin zu sein?
ZUM: Ich bin immer noch Sänger. Reden wir also nicht in der Vergangenheitsform. Ich bereite mich darauf vor, bald ein Album zu veröffentlichen, und ich hatte Gelegenheiten in der Schauspielerei, wo ich Musik kombiniere. Dies war der Fall in I Like it Like That, dem Latino-Musical am Broadway, und im Film Seasons of Love am Broadway.
Als Sänger mag ich alles! Musik ist mein Leben und meine Stimme ist einer der Segnungen und Talente, für die ich Gott am meisten danke.

HL: Was ist Ihr nächstes Projekt?
ZUM: Filmveröffentlichung mit Universal Pictures Haloran Manner und Schreiben für die Veröffentlichung von Musik.

HL: Bei HipLatina haben wir den Slogan Her Inspiration, Her Interests, Her Lifestyle. Wie identifizierst du dich mit diesen 3? Was ist Ihre Inspiration? AI: Meine Träume, meine Familie, inspirieren andere.
Was ist Ihr Interesse? AI: Ein besserer Mensch zu sein, meiner Familie und meinen Anhängern mein Bestes zu geben und anderen zu helfen.
Was ist Ihr Lebensstil?
AI: Ich lebe unermüdlich einen gesunden, positiven und hart arbeitenden Lebensstil. Ich verfolge mein Wachstum als Mensch und Künstler.

Interessante Artikel