By Erin Holloway

Digame: Ana Flores spricht über den Aufbau einer Community durch We All Grow Latina

ana-flores-sag es mir

Foto mit freundlicher Genehmigung von Ana Flores

Sagen Sie mir ist eine monatliche Serie mit prominenten Latinx-Führungskräften, Aktivisten, Unternehmern und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, die die Gemeinschaft erheben und etwas bewegen.


Ana Flores ist Gründerin und CEO von #WeAllGrow Latina (ehemals Latina Bloggers Connect) das erste Netzwerk von Latina-Influencern, das 2010 mit der Mission gegründet wurde, die Stimmen und Geschichten von Latinas durch die Kraft der Gemeinschaft zu erheben. Ihre jährliche #WeAllGrow Summit wurde von Forbes zu einer der 19 Konferenzen ernannt, an denen jeder Kreative teilnehmen sollte. Geboren in Houston, Texas, aufgewachsen in El Salvador und Absolventin der University of Florida, ist Ana eine der erfolgreichsten Prominente Latinas widmet sich dem Aufbau von Gemeinschaften und der Verstärkung der Arbeit von Latinas in den USA.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Ana Flores (@laflowers)

Welche Latinas hatten den größten Einfluss auf Ihr Leben und warum?

Ehrlich gesagt, jede einzelne Latina, mit der ich im Rahmen von #WeAllGrow täglich zu tun habe. Ich lerne so viel von jedem Kommentar, von jedem Panel, jedem Redner, jedem AMIGAS-Mitglied. Wir sind eine Gemeinschaft einflussreicher Latinas und ich werde jeden Tag von ihnen beeinflusst!

Wenn du eine Superkraft hättest, welche wäre das?

Ich würde gerne mit Lichtgeschwindigkeit durch das Universum reisen.

Was ist der beste Ratschlag, den Sie je erhalten haben?

Um mir selbst aus dem Weg zu gehen. Klingt einfach, ist aber Verpflichtung und echte Arbeit. Ängste, Stimmen, die nicht zu mir gehören, loszulassen und mich von meiner Intuition und inneren Weisheit leiten zu lassen. Es erfordert auch Vertrauen, dass Sie immer zur höchsten Version Ihres Selbst geführt und mit Liebe geführt werden.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von #WeAllGrow Latina (@weallgrowlatina)

Wie würden Sie die Autobiographie Ihres Lebens nennen?

Sie hat die Arbeit gemacht

Was wünschen Sie sich, dass mehr Menschen verstehen, was Sie tun?

Das ist eine wahre Herzensangelegenheit. Ich könnte jetzt viel mehr Geld verdienen, wenn ich mich entscheiden würde, mich selbstständig zu machen, aber ich bin hartnäckig von dieser Mission getrieben, Latinas den Raum, die Sichtbarkeit und die Möglichkeiten zu geben, die wir verdienen. Die Arbeit geschieht nicht nur nach vorne gerichtet mit der Community, es ist auch viel Beratung und Zusammenarbeit hinter den Kulissen mit großen Marken und Unternehmen, um sie von unserem Wert zu überzeugen und dass es eine geschäftliche Notwendigkeit ist, dass sie sich authentisch mit uns verbinden und in die sie investieren Latinas. Wir sind ein kleines, aber mächtiges Team mit einer großen Vision einer globalen Gemeinschaft erfolgreicher und wirkungsvoller Latinas.

Was dich motiviert?

Arbeit leisten, die sinnvoll ist und ein Vermächtnis hinterlassen wird. Zu sehen, wie dieses Engagement durch meine eigene Tochter und ihren eigenen Glauben erblüht, dass sie ihre Träume verwirklichen kann.

Was ist Ihr bisher größter beruflicher Erfolg? Persönlicher Erfolg?


Mit meinem Unternehmen die 10-Jahres-Marke zu erreichen und zu den 1 Prozent Latina-Unternehmern in den USA zu gehören, die die 1-Millionen-Umsatzmarke erreicht haben. Wir müssen sicherstellen, dass 1 Prozent innerhalb der nächsten 5 Jahre 10 Prozent erreicht!

Welches Ziel hast du, das du noch nicht erreicht hast, und was tust du, um ihm näher zu kommen?

Mein Haus im mexikanischen Dschungel bauen. Ich habe das Land vor ein paar Monaten gekauft und bin so unglaublich stolz! Jetzt kann ich die Mittel zum Bau meines Traumhauses manifestieren, von dem ich bereits spüre, dass es ein Gemeinschaftsraum für sich sein wird.

Schnellfeuer:

Rufen Sie einen Instagram-Account an, der mehr Liebe gebrauchen könnte:
@xulaherbs

Nennen Sie Ihr Lieblingsgeschäft in Latina-Besitz und warum:
Das ist keine faire Frage für mich zu beantworten, weil ich viel zu viele kenne! ;
Ich werde schreien @thebloom da ich die Mitbegründerin Rebecca Story und ihre Mission liebe und Latinas mit unseren Körpern und mit Sex intimer werden müssen. Außerdem habe ich stolz in ihre Aktien-Crowdfunding-Kampagne investiert.

Nennen Sie Ihre Favoriten:

Snack – dunkle Schokolade mit Karamell alles
Lied - Sie sind beim Café Tacuba
Künstler: Natalia Lafourcade, Zoé, India Arie

Interessante Artikel