By Erin Holloway

Eine Hommage an puertoricanische Frauen, die ich bewundere: Byankah Sobá

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Lola Montilla


Ich arbeite jetzt seit ungefähr anderthalb Jahren bei HipLatina mit. Jede Woche hat diese siebzehnjährige Latina (die sich zufällig für hip hält) ihre Sichtweise zu so ziemlich allem geteilt, von der Adoption von Haustieren über Feminismus, Probleme mit dem Körperbild, Vertrauen, Belastbarkeit und das Überwinden der Hindernisse des Lebens. Aber ich lebe nicht in einer Blase. Ich weiß, dass meine Meinungen und mein Standpunkt meine eigenen sind, aber ich bin mir bewusst, dass sie auch von erstaunlichen Frauen geprägt und beeinflusst wurden, zu denen ich aufschaue und die ich bewundere.

Deshalb lade ich Sie in den nächsten fünf Wochen ein, diese willensstarken, erstaunlichen puertoricanischen Frauen zu treffen, die einen Unterschied für Frauen von heute und kommende Generationen bewirken.

Byankah Soba

Sie trat durch die Glastür in das Restaurant ein, in dem wir uns trafen, und automatisch war ihre Anwesenheit in der Umgebung zu spüren. Ihre leuchtenden Farben leuchteten durch die grauen Akzente an der Wand, und ihr gebieterisches Lächeln erregte die Aufmerksamkeit jedes Mannes und jeder Frau, die neben ihr saßen. Byankah Soba, bekannt für ihre komplizierte und umfangreiche Karriere als Journalistin und jetzt durch ihre herausragende Rolle bei der Stärkung der Rolle von Frauen, ist eine Unternehmerin und eine rundum geile Latina.

Dieser in Vieques, Puerto Rico, geborene Kommunikator war für Großes bestimmt. In der vierten Klasse weckte eine Präsentation am Karrieretag an Byankahs Schule in ihr ein Gefühl der Verwirrung und Wut darüber, wie die Gesellschaft verschiedene Berufe negativ betrachtet. Ein Traum, der darin bestand, forensische Pathologin zu werden, schickte sie zunächst direkt zur Schulpsychologin und weckte eine aufgeschlossene Frau, die bereits die Wahrnehmung anderer ändern und Standards und Stereotypen brechen wollte. Aber erst in der High School nahm ihre Zukunft Gestalt an. Kämpfe und Herausforderungen mit ihren mathematischen Fähigkeiten brachten sie ihrer Leidenschaft für das Schreiben näher. Inspiriert von den vielen Notizbüchern, die Byankah durchgehen würde, ermutigte Byankahs Mutter sie, ihre Liebe zum Komponieren in eine Karriere in der Kommunikation zu verwandeln.


Buchpräsentation Hay Mucha Flaca Fea (Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Lola Montilla)

Eine Karriere, die sich über zwei Jahrzehnte erstreckt, als Publizistin, Journalistin, Radio- und TV-Persönlichkeit, bereitete sie vor und bereitete die Bühne für ihre nächste große Leistung, ihr Buch Es gibt viel dünnes hässliches (was ungefähr übersetzt heißt: Es gibt viele hässliche, dünne Frauen ) . Das Buch startete und weckte die Massen. Ihre Botschaft kam bei so vielen Frauen an, die genauso gefühlt hatten und so lange zum Schweigen gebracht worden waren. Sie ist unglaublich Social-Media-Folgen war während Byankahs Karriere und Errungenschaften immer eine Gruppe der Unterstützung, und dieses neue Projekt war nicht anders. Byankah spricht davon, wie wichtig es für sie ist zu wissen, dass ihre Arbeit das Leben anderer verändert, und dass die Geschichten ihrer Follower auch einen Unterschied in der Art und Weise machen, wie sie schreibt, lebt und ihre Karriere weiterverfolgt ein Motivator. Sie ist sich der Verantwortung sehr bewusst, ein Publikum zu haben und in der Kommunikationsbranche zu arbeiten, die Leute sehen zu Ihnen auf und fühlen sich Ihrer Glaubwürdigkeit sicher. Es klingt, als könnte es anstrengend sein, aber sie findet es trotzdem lohnend: Menschen wollen gehört werden, sie wollen verstanden werden, nicht beurteilt. Sie wollen akzeptiert werden. Sie wollen in ihrem Herzen feststellen, dass sie wirklich unterstützt werden, und das spricht für ihre Bestimmung.

Die Sammlung von Geschichten, die ihr neues Buch ausmachen, spiegeln die Realität so vieler anderer Frauen wider, die mit Selbstbild- und Körperproblemen zu kämpfen haben. Ihr Buch gilt als Zufluchtsort unter den Gruppen von Frauen, die sich auf ihrem Weg zur Selbstliebe bemüht haben. Byankah betrachtet ihr Buch als ein Werkzeug, um das verletzte Selbstwertgefühl wiederherzustellen, und ihr Publikum teilt ihre Vision. Und das Buch ist nur der Anfang. Ihre Pläne gehen über die Seiten ihres Buches hinaus und beinhalten Strategien, um mehr Frauen unterschiedlicher Altersgruppen zu erreichen, um Probleme mit dem Selbstvertrauen zu bekämpfen und den Girl Boss in ihnen zu wecken. Alles, was Sie tun müssen, ist der Leidenschaft zuzuhören, die Zukunftspläne in ihr entzünden, und wie ihre Augen sich vor Aufregung weiten, um zu wissen, dass die Zukunft fantastisch ist und Byankah den Weg weist.

Hay Mucha Flaca Fea von Byankah Sobá

Wie viele andere Frauen bemüht sich Byankah, Glück, Selbstliebe und Selbstvertrauen von Frau zu Frau zu lehren. Eine Frau, die Schmerzen, Kämpfe und Unsicherheiten durchgemacht hat, gibt anderen Frauen die Plattform, sich über ihre zu öffnen. Bei Byankah ging es nie darum, wie sie etwas durchgemacht hat (und sie war sehr offen in Bezug auf ihr Leben; es geht darum, wie sie Ihnen helfen kann, durch das zu kommen, was Sie durchmachen, und an Ihrer Seite zu sein, wenn Sie es schaffen . Es braucht eine starke Frau, um starke Frauen aufzubauen, und Byankahs Bemühungen werden nie unbemerkt bleiben. Sie hat mich dazu inspiriert, mich selbst genauso zu akzeptieren wie andere. Im Auge zu behalten, dass jemand vielleicht etwas Ähnliches durchmacht und wir es brauchen Ihre Stärke hat mich gelehrt, dass Resilienz entscheidend ist und dass mit der richtigen Einstellung und noch besserer Unterstützung alles möglich ist, egal wie schwierig es ist.

Vier kurze Fragen, bevor Sie gehen!

Wie würdest du dich in einem Satz beschreiben?
Ich bin eine Person, die sich sehr leidenschaftlich für die Anliegen einsetzt, an die ich glaube. Sehr engagiert gegenüber den Menschen, die ich liebe, und sehr transparent.

Wer inspiriert dich?
Oprah ist die Liebe meines Lebens. Oprah ist eine Frau; sie ist Journalistin, Geschäftsfrau, sie ist schwarz. Sie hatte alle negativen Stigmata und alle Chancen standen gegen sie. Sie ist eine Spenderin von Liebe und Hoffnung für so viele, so viele Mädchen. Sie glaubt fest an Bildung für Mädchen; ein Liebhaber von Büchern. Ich bewundere sie so sehr.


Ein Ratschlag für hispanische Frauen.
Liebt euch! Wisse, dass du in der Lage bist, alles zu erreichen. Es hat nichts mit Ihrem Aussehen zu tun, mit Ihrem Akzent, Ihrer Hautfarbe oder Ihrem Braunton. Farbe ist keine Rasse, und dass unser Herkunftsland etwas ist, das wir in unseren Herzen tragen. Es ist keine Frage der Geographie, und alles, was wir tun, spricht davon, wer wir sind, aber auch von unserem Land.

Was möchtest du sein?
Dass Menschen sich bewusst werden, dass sie sich selbst erst lieben müssen. Es klingt so trivial, so unlogisch oder romantisch, aber vielleicht ist der gesunde Menschenverstand der am wenigsten verbreitete aller Sinne. Es ist fast biblisch; Liebe deinen Nächsten … wenn du dich selbst nicht liebst, wie willst du dann jemand anderen lieben? Das ist die Grundlage. Wir müssen uns selbst lieben und wertschätzen. Wir müssen wissen, dass die Person, die Sie im Spiegel sehen, ein Lichtwesen ist und dass wir in der Lage sind, alles zu erreichen.

Interessante Artikel